Abschlussbericht zur Inhousekoordination der Organspende