DGN betreibt auch weiterhin den Breitband-KV-Backbone