Experten fordern professionelles Dysphagiemanagement für Patienten mit Schluckstörungen