medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    bredent group überzeugt mit Komplettlösungen auf der IDS 2013

    Ein Rekordergebnis in jeder Beziehung: Die 35. Internationale Dental-Schau verabschiedete sich nach fünf Tagen mit 125.000 Fachbesuchern aus 149 Ländern – dies entspricht im Vergleich zur IDS 2011 einem Plus von 6 %. Auch auf Ausstellerseite erzielte man auf einer Ausstellungsfläche von 150.000 Quadratmetern (+ 3,4 %) und 2.058 Unternehmen (+ 5,3 %) aus 56 Ländern eine beachtliche Steigerungsrate. Die Dentalindustrie zeigt sich stark und mit vielen Produktneuheiten.

    Der Trend hinsichtlich innovativen Produkten und Technologien machte sich auch deutlich auf dem Messestand der bredent group bemerkbar. Mit dem Motto „Perfekte Implantat-Prothetische Lösungen durch innovative Materialien und Technologien“ traf die bredent group exakt den Zeitgeist, der sich auf der IDS herauskristallisierte.

    Mit Neuheiten aus den Bereichen Implantologie, Implantatprothetik und Zahntechnik überzeugte die bredent group ihre Besucher. Strategischer Fokus lag auf innovativen ästhetischen und neuen prothetischen Möglichkeiten der Versorgung. Neue Materialien wie BioHPP (ein Hochleistungspolymer mit physiologischen Eigenschaften) für festsitzenden und nun auch für den herausnehmbaren Zahnersatz, die Erweiterung der CAD/CAM-Materialserie durch BioHPP Blanks und dem dazugehörigen Fräser breCAM.cutter sowie die Neupositionierung des thermopress Spritzgusssystem mit dem neuen multifunktionalen Totalprothesenmaterial Polyan IC vervollständigten den Ruf der bredent group nach Innovationsführerschaft.

    Als herausragend bei ästhetischen und prothetischen Lösungen zeichneten sich die SKY elegance Abutments, den individuellen Abutments mit „White Shade“ und „Off-Peak“ Eigenschaften, ab: Dieses Konzept für permanente Versorgungen mit dem innovativen, weißen Hochleistungspolymer BioHPP der bredent group und einer speziellen Titanbasis, welche unter dem Namen „COEVO“ auch für die führenden Implantatsysteme angeboten wird, ist der Beweis für perfekte Implantat-Prothetische Lösungen durch innovative Materialien und Technologien. Die elegance Titanbasis individuell mit dem einzigartigen weißen Hochleistungspolymer BioHPP spaltfrei zu umpressen, ist eine lang ersehnte Innovation. Darüber hinaus steht auch eine konfektionierte Variante zur Verfügung. Beide Lösungen wurden von Zahnärzten und Zahntechnikern sofort begeistert aufgenommen. Insbesondere sorgt dabei die Schockabsorption für das Implantat sowie die hohen ästhetischen und wertschöpfungstechnischen Möglichkeiten dieser Abutments für nachhaltige Begeisterung und bescherten der bredent group eine überwältigende Nachfrage.

    Zentraler Bestandteil des über 440 Quadratmeter großen Messestandes bildete die Kunststoff-Kompetenz der bredent group. Seit über 25 Jahren vertreibt die bredent group Kunststoffe und gibt somit ihr Know-how durch erstklassige Produkte an die Zahntechniker weiter. Hier reiht sich alles ein, was mit thermoplastischen und chemoplastischen Kunststoffen auch nur im Entferntesten in Verbindung steht. So fanden jetzt in diesem Bereich die Neuheiten aus dem visio.lign Verblendsystem (crea.lign freestyle – Verblendsystem in Freiformschichtung, Rot-Weiss-Ästhetik, neues Design der neo.lign P Vollzähne) sowie die neuen HIGH.lign Prothesenkunststoffe und Kronen- sowie Brückenmaterialien uneingeschränkte Begeisterung. Erstklassige Referenten präsentierten rund um die Uhr die vielfältigen Möglichkeiten zum Thema Konfektionierung und Individualisierung.

    Der digitale Workflow wurde durch CAELO digital solutions, einer umfassenden Produktkette aus Hard- und Softwarekomponenten, zum Leben erweckt, um so vorhandene Lücken im digitalen Workflow zu schließen. Entsprechend werden im Bereich der Software zukünftig innovative Lösungen für die digitale Konstruktion von Zahnersatz angeboten.

    Mit „COEVO“-Prothetiklösungen auf Implantaten folgt die bredent group einem weiteren innovativen und flexiblen Ansatz im Bereich der Implantat-Abutmentfamilie. Diese stetig wachsende Abutmentfamilie eröffnet dem Implantatprothetiker und dem Implantologen völlig neue implantatprothetische Konzepte in Verbindung mit dem Einsatz neuer Werkstoffe. Nicht nur die Anwender des SKY Implantat Systems sondern derzeit auch bereits Anwender von Implantaten der Firmen Straumann® (Bone Level®), Astra-Tech® (OsseoSpeed TX®) und Nobel Biocare® (NobelActive®) können auf diese Innovation zurückgreifen.

    Die bredent group hat einmal mehr gezeigt, dass der Brückenschlag zwischen Zahnmediziner und Zahntechniker der entscheidende Knotenpunkt ist. Nur durch eine gemeinsame und aufeinander abgestimmte Behandlung kann der Patient zufriedengestellt werden. Die Patientenzufriedenheit ist das Resultat aus dem Abgleich von erbrachter und der vom Patienten wahrgenommen Leistung. Zur Beurteilung zieht der Patient in der Regel die implantatprothetische Versorgung heran, da er deren Qualität anhand ästhetischer, haptischer und funktionaler Merkmale bewerten kann.

    Als dentale Leitmesse hat die IDS 2013 wieder mal ihrem Ruf alle Ehre gemacht und aufgezeigt, dass Sicherheit und Qualität von Medizinprodukten höchste Priorität haben. Die bredent group hat sich diesen Kriterien mit Leib und Seele verschrieben und schaut auf eine erfolgreiche Messe zurück – stets im Blickwinkel: die nächste große Veranstaltung, das SKY Meeting 2014 vom 22. bis 24. Mai 2014 im Maritim Hotel Berlin.

    bredent GmbH & Co. KG
    bredent medical GmbH & Co. KG
    Andreas Bischoff
    Leiter Marketing bredent group
    Weissenhorner Straße 2
    89250 Senden
    Tel: +49 (0) 7309 / 872-396
    Fax: +49 (0) 7309 / 872-605
    @: andreas.bischoff(at)bredent.com
    http://www.bredent-medical.com
    http://www.bredent.com

    Die bredent group ist ein international tätiges, familiengeführtes Unternehmen.

    Die bredent group entwickelt optimal aufeinander abgestimmte Einzelprodukte sowie Systemlösungen, z. B. im Segment Implantatprothetik, und Therapiekonzepte „Made in Germany“ und stellt diese selbst her. Diese ermöglichen es Zahnärzten und Zahntechnikern hochwertigen, kostengünstigen, parodontalhygienischen und ästhetischen Zahnersatz herzustellen und zu erhalten.

    Anspruch der bredent group ist es, zu den Besten zu gehören. Deshalb sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets bereit, mit der notwendigen Flexibilität und Offenheit Höchstleistungen für ihre Kunden und deren Patienten zu bringen.

    Mit ihrer Kompetenz und der Innovationskraft ist die bredent group Vorbild für den Dentalmarkt.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet