medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    bett1.de warnt vor zu wenig Schlaf

    bett1.de weiß, dass Schlafentzug zu Kontrollverlust führen kann
    Berlin, 01.06.11 - bett1.de ist ein Matratzenonlineshop, welcher unter der URL www.bett1.de zu erreichen ist. Neben Matratzen zählen auch Lattenroste, Bettwaren und Design Betten zum Sortiment. Die Geschäftsführerin Nicole Kotterba setzt sich schon lange für die Aufklärung über ausreichend viel Schlaf ein. Hier eine neue Erkenntnis, warum dieser für den Menschen so wichtig ist.
    Forscher der Harvard Medical School fanden kürzlich heraus, warum Menschen, die zu wenig schlafen, häufig schlecht gelaunt und irrational reagieren. Wer regelmäßig zu wenig schläft hat mit eingeschränkter Konzentration, geschwächtem Immunsystem und irritiertem Stoffwechsel zu kämpfen. Im Extremfall droht bei Übermüdung sogar Kontrollverlust.
    Für diese Erkenntnis untersuchten die Forscher die Hirnaktivitäten übernächtigter Menschen. Die Freiwilligen wurden in zwei Gruppen geteilt, wobei die Teilnehmer der einen Gruppe in ihrem normalen Rhythmus schliefen und die der andreren 35 Stunden lang auf Schlaf verzichten mussten. Gegen Ende der Studie zeigte man allen Teilnehmern 100 Bilder mit Motiven, die mit Emotionen von neutral bis extrem belastend verbunden waren. Während des Betrachtens wurde die Hirnaktivität der Probanden gemessen.
    Die Reaktionen der übermüdeten und ausgeschlafenen Teilnehmer unterschieden sich in zwei Punkten deutlich. Bei den Nicht-Schläfern provozierten die negativen Bilder in der Amydala, einem Teil des Gefühlzentrums im Gehirn, eine mehr als 60 Prozent höhere Aktivität als bei den Ausgeschlafenen. Zudem fehlte den Übermüdeten die Kopplung zwischen diesem Gehirnareal und der Hirnregion, welches für logisches Denken und die Bewertung von Gefühlen zuständig ist. Stattdessen schien das Gefühlszentrum mit einem Bereich verbunden zu sein, welcher den Fluchtreflex bei einer akuten Bedrohung steuert.
    Frau Kotterba äußert zu dem Thema: "Schlafmangel verhindert folglich, dass das logische Denken die üblicherweise vorhandene Kontrolle über das Gefühlszentrum behält. Die Folge: überzogene Gefühlsausbrüche. Damit dies nicht geschieht empfehlen wir sich individuell anpassende Matratzen, für optimalen Komfort. Die 3L24 aus der Blackline von Panther zeichnet sich durch ein besonders wohliges Liegegefühl und eine sehr effektive Druckentlastung an den Druckzonen aus. Mehr Informationen erhält man online unter www.bett1.de oder telefonisch von unserem Kundenservice."
    7 Zonen GmbH (www.bett1.de) ist ein Online-Wohnausstatter, der sich auf Matratzen, Betten, Möbel und diverse Accessoires für das Wohn- und Schlafzimmer spezialisiert hat. Er ist im Internet unter der URL http://www.bett1.de zu erreichen und legt Wert auf direkten Kundenkontakt und Kundenzufriedenheit.
    7 Zonen GmbH
    Nicole Kotterba
    Friedrichstraße 200
    10117 Berlin
    presse@bett1.de
    +49 (0)30 688 32 70
    http://www.bett1.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet