medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    atacama feiert Jubiläum: Fünfzehn Jahre Einsatz für Transparenz im Gesundheitswesen

    Bremen, 27.06.2013
    Transparenz im Gesundheitswesen - dafür steht seit nunmehr 15 Jahren atacama I Software. Der Bremer IT-Dienstleister und Pflegespezialist bietet innovative Standardsoftware-Lösungen für Krankenkassen, Krankenhäuser und Altenpflegeeinrichtungen. Erdacht und entwickelt werden sie von 55 Mitarbeitern am Firmensitz in Bremen.

    GKV und Pflege im Fokus
    1998 wurde das Unternehmen von Dr. Jürgen Deitmers und René Lenga gegründet. Die erste Software war atacama | KFO, eine Fallmanagementlösung für die Kieferorthopädie, die ersten Kunden Landes-AOKen. „Als Partner des AOK Bundesverbandes konnten wir uns binnen kurzer Zeit als Marktführer im Bereich der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) etablieren“, blickt Dr. Deitmers zurück. Auf dieser Basis wurde das Lösungsportfolio schrittweise ausgebaut und bildet heute die gesamte Prozesskette bei den genehmigungspflichtigen zahnärztlichen Leistungen ab, vom Zahnersatz über die Kieferorthopädie und parodontologische Leistungen bis hin zu konservierend-chirurgischen Leistungen und Services wie Beleglesung und qualifizierte Unterstützung bei der Fallbearbeitung. „Ergänzt haben wir das Portfolio um Module für den elektronischen Datenträgeraustausch (DTA), die Pflegeberatung und die häusliche Krankenpflege. Derzeit setzen mehr als 60 Kassen aus allen Bereichen der GKV die Lösungen ein“, so Lenga.

    Fünf Jahre nach der Gründung begann atacama Anfang 2003 ihren erfolgreichen Weg in den Markt für Pflegesoftware und Pflegewissen. Gesetzliche Regelungen zur Krankenhausfinanzierung erzeugen eine steigende Nachfrage nach IT-Lösungen in der Pflege, wobei dieser bis heute anhaltende Trend sich derzeit noch verstärkt. In Kooperation mit dem Institut für interdisziplinäre Alterns- und Pflegeforschung (iap) der Universität Bremen entstand seinerzeit apenio, die wissensbasierte Software für die Pflegeplanung und -dokumentation. Sie wird mittlerweile sowohl in Einrichtungen der Akutpflege wie auch der Langzeitbetreuung eingesetzt. „Seit 2011 ist apenio auch international im Einsatz. In Österreich und den Niederlanden konnten wir zusammen mit lokalen Partnern große und wegweisende Krankenhausprojekte stemmen. Im letzten Jahr haben wir in Wien unsere erste Auslandstochter gegründet. Interesse gibt es auch in Asien, auch in China führt die demografische Entwicklung zu rapide steigendem Pflegebedarf“, führt Dr. Deitmers aus.

    Um den Anwendern stets verlässliche Lösungen zu bieten, hat atacama ihr Qualitätsmanagement (QM) durch den TÜV Süd erfolgreich nach ISO 9001:2008 zertifizieren lassen. In einem kontinuierlichen Prozess möchte das Unternehmen seine Prozesse und Strukturen nachhaltig verbessern und so die Kundenorientierung weiter erhöhen. Dazu dienen regelmäßig Zufriedenheitsbefragungen zur Beratung und Betreuung, der Schulung und Einführung, der Termintreue und Zuverlässigkeit oder generell der Unterstützung im Projektverlauf.

    Gelebte Partnerschaften als Erfolgsgarant
    Wichtige Pfeiler des Erfolges von atacama und ihren Lösungen sind Partnerschaften. Der wichtigste im Bereich der GKV ist seit 2006 die BITMARCK Holding. Der größte Full-Service-Anbieter im IT-Markt der GKV zählt 85 Prozent aller gesetzlichen Krankenversicherungen zu seinen Kunden, aktuell etwa120 Betriebs- und Innungskrankenkassen sowie Ersatzkassen mit rund 26 Millionen Versicherten. Weiterhin arbeitet atacama eng mit zahlreichen Rechenzentren, Servicegesellschaften und Distributionspartnern zusammen.

    „Im Gesundheitswesen profitieren wir primär von der Mitgliedschaft im Branchenverband der Healthcare-IT-Anbieter, bvitg, und der Mitarbeit im Gesundheitswirtschaft Nordwest e.V. Das ist ein Netzwerk für Wertschöpfung, Versorgung, Qualifizierung und Forschung in der Gesundheitswirtschaft für die Metropolregion Bremen-Oldenburg. Einen praktischen Nutzen für die Anwender bietet die Kooperation mit vielen führenden Anbietern von Krankenhaus-Informationssystemen (KIS)“, erläutert Lenga.

    Im Jubiläumsjahr veranstaltet atacama auch wieder zwei Fachtagungen, eine für Krankenkassen und eine für Pflegeeinrichtungen. In diesem Rahmen wird im Oktober auch das 15-jährige Bestehen Anlass für Feierlichkeiten sein.

    Textumfang: 4.225 Zeichen

    atacama | Software GmbH
    Die atacama | Software GmbH wurde 1998 in Bremen gegründet und fördert mit innovativen Standardsoftware-Lösungen die Transparenz und Effizienz im Gesundheitswesen – bei gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) ebenso wie bei Leistungserbringern. Mehr als 60 Krankenkassen nutzen für ihr Fallmanagement die webbasierte atacama | GKV Suite, GKV-Rechenzentren betreiben als Partner die Software in Mandantensystemen.
    Die wissensbasierten Softwarelösungen für Pflegeplanung und -dokumentation – apenio® und apenio® LZ – werden erfolgreich in zahlreichen Kliniken und Langzeitpflegeeinrichtungen eingesetzt.

    Weitere Informationen über atacama finden Sie im Internet unter www.atacama.de und www.apenio.de.
    atacama und apenio sind eingetragene Warenzeichen der atacama | Software GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

    Kontakt
    atacama | Software GmbH
    Anne-Conway-Straße 10
    28359 Bremen
    Tel.: 0421 / 223 01-0
    E-Mail: presse@atacama.de

    Pressekontakt
    ralf buchholz healthcare communications
    Ralf Buchholz
    Alte Volksparkstraße 24
    22525 Hamburg
    Tel.: 040 / 20 97 68 05
    E-Mail: r.buchholz@ralfbuchholz-hc.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet