medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Zehn Jahre Selbsthilfegruppe für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen: Jubiläumstreffen im Klinikum Frankfurt Höchst

    Frankfurt a.M. Die Schilddrüse ist ein kleines Organ mit wichtigen Aufgaben und Funktionen im Hormonhaushalt. Weil sich Schilddrüsenerkrankungen oft in Symptomen anderer Krankheitsbilder äußern und deshalb teilweise nicht die eigentliche Ursache behandelt wird, ist es wichtig, die Anzeichen eines Schilddrüsenproblems frühzeitig zu erkennen. Liegt bereits eine Erkrankung der Schilddrüse vor, kann ein Erfahrungsaustausch unter Betroffenen hilfreich sein. Seit Ende des Jahres 2014 trifft sich die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen „Turtle helpers“ regelmäßig im Klinikum Frankfurt Höchst. Unter Leitung von Ingrid Staab besteht die Gruppe schon länger und feiert am 13. Mai 2015, ab 18 Uhr, im Gemeinschaftsraum (Gebäude A, 2. OG) des Klinikums ihr zehnjähriges Jubiläum. Eingeladen sind Betroffene und Interessierte. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist kostenfrei.

    Mit einer Vortragsreihe zum Thema „Schilddrüse – kleines Organ, große Wirkung“ beginnt der Abend, bevor die Besucher die Möglichkeit haben Fragen zu stellen, sich Tipps geben zu lassen oder beim Buffet in Büchern zum Thema zu stöbern und sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Referenten sind Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, Prof. Dr. med. Fank Grünwald, Direktor der Klinik für Nuklearmedizin an der Universitätsklinik Frankfurt, Dr. med. Bettina Overbeck, Oberärztin der Klinik für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin sowie Swita Nasim, Oberärztin der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie.

    Über die „Turtle helpers“

    Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen „Turtle helpers“ wurde 2005 von Ingrid Staab, der heutigen Leiterin der Gruppe, ins Leben gerufen. Die Gruppe trifft sich regelmäßig jeden zweiten Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr im Gemeinschaftsraum (Gebäude A, 2. OG) des Klinikums Frankfurt Höchst zum Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen. Mehr Informationen unter www.turtle-helpers.de

    Über das Klinikum

    Das Klinikum Frankfurt Höchst ist eine Einrichtung der höchsten Versorgungsstufe und Akademisches Lehrkrankenhaus der Johann Wolfgang Goethe Universität mit 18 Kliniken (986 Betten vollstationär, 44 tagesklinische Plätze), zwei Zentralinstituten, dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ), dem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) sowie Krankenpflegeschulen und Schulen für nichtärztliche medizinische Fachberufe. Über 2.000 Beschäftigte versorgen jährlich ca. 34.000 stationäre und 80.000 ambulante Patienten aus einem weiten Einzugsgebiet. Als gemeinnützige Gesellschaft des privaten Rechts (GmbH) befindet sich das Klinikum in vollständiger kommunaler Trägerschaft. Ein Ersatzneubau wird bis 2018 errichtet. Mehr Informationen zu den medizinischen Zentren des Klinikums Frankfurt Höchst im Internet unter www.KlinikumFrankfurt.de.

    Ansprechpartnerin für die Presse:
    Klinikum Frankfurt Höchst
    Petra Fleischer
    Unternehmenskommunikation/Sprecherin
    Tel. 069 3106 3818
    E-Mail: petra.fleischer@KlinikumFrankfurt.de
    www.KlinikumFrankfurt.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet