medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Zahnmedizinische Hilfe für Gambia - Zahnarzt und Zahntechniker aus Siegen unterstützen „Ärzte Helfen e.V.“ in Westafrika

    Siegen, im März 2013 – Sie hatten einen Heil- und Lehrauftrag der Hilfsorganisation „Ärzte Helfen e.V.“ und viele Zahnbürsten und Zahnpasta im Koffer: So reisten Zahnarzt Stefan-Anselm Groth aus Bad Berleburg und Flemming-Dental Zahntechnikmeister Michael Domann aus Siegen im Januar gemeinsam nach Banjul im westafrikanischen Staat Gambia. Im Rahmen des Projektes TEETH haben die beiden Zahnexperten dort Patienten zahnmedizinisch versorgt.

    Die beiden Helfer hatten bei ihrem zwanzigtägigen Einsatz viel zu tun: Zahnarzt Groth leitete das einheimische Personal , sogenannte „Oral-Health-Worker“ an und zeigte ihnen, wie sie mit den einfachsten Materialien und Werkzeugen fachgerecht Zahnfüllungen durchführen und kleine Prothesen fertigen können; Flemming Dental Zahntechnikermeister Michael Domann hat parallel dazu ein kleines Dentallabor aufgerüstet und den ortsansässigen „Zahntechniker“ gelehrt, mit vor Ort verfügbaren Mitteln zahntechnische Basisversorgungen zu fertigen. „An einem einzigen Tag habe ich 42 Zähne gezogen, das schafft so mancher Zahnarzt in Deutschland im ganzen Jahr nicht“, berichtet Zahnarzt Groth über seine Arbeit. „Da die medizinische Versorgung extrem erschwert ist, weil z.B. Wasser und Strom oft nur stundenweise zur Verfügung stehen, haben wir einfach versucht, mit den wenigen zur Verfügung stehenden Mitteln in der kurzen Zeit das Maximum zu erreichen. Die Menschen dort haben es verdient: Bei all der Armut war ich von ihrem Stolz und ihrer Zufriedenheit tief beeindruckt.“

    Flemming Dental unterstützt das Projekt TEETH bereits seit 2010 und übernimmt seitdem das Jahresgehalt des gambianischen Personals. Allein 2012 konnten so rund 4000 Patienten zahnmedizinisch versorgt werden. Tobias Kiesewetter, Vorstand von Flemming Dental, freut sich deshalb, dass nun neben der finanziellen auch ganz praktische Hilfe möglich wurde. „Dass Mitarbeiter unseres Unternehmens aus eigener Initiative unser Engagement für „Ärzte helfen“ weitertragen, freut uns sehr“, sagt er.

    Stichwort Gambia: Gambia hat rund 1,7 Millionen Einwohner und gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 54 Jahren und im ganzen Land gibt es nur eine Handvoll Fachärzte, von Zahnärzten ganz zu schweigen.

    Über die Flemming Dental AG
    Mit rund 40 Standorten in Deutschland ist die Flemming Dental AG als Unternehmen der führende Anbieter zahntechnisch hochwertiger Produkte. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Hamburg beschäftigt knapp 1.500 Mitarbeiter. Mit etwa 150 Auszubildenden ist die Flemming Dental AG größter zahntechnischer Ausbilder der Branche.

    Für weitere Informationen oder Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
    Flemming Dental Service GmbH • Petra Uhlendorff
    Presse und Kommunikation
    Hammerbrookstrasse 90 • 20097 Hamburg
    Tel: 040 / 32 102 – 407 • Fax: 040 / 32 102 – 149
    E-Mail: petra.uhlendorff@Flemming-Dental.com

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet