medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Zahlen, Daten, Fakten zum deutschen Gesundheitsmarkt

    Im neu erschienen Handbuch der Gesundheitswirtschaft in Deutschland werden auf über 900 Seiten alle Branchen des Ersten und Zweiten Gesundheitsmarktes anhand einer immensen Anzahl von Zahlen, Daten und Fakten dargestellt.

    Dabei zeigt ein Blick auf die zahlreichen Branchen der deutschen Gesundheitswirtschaft die Dynamik auf, mit der sich das Gesundheitswesen zunehmend zu einem umfassenden und zunehmend intensiv ineinander verwobenen Gesundheitsmarkt wandelt.

    Selbst in anscheinend statischen Märkten wie stationäre und ambulante Versorgung sind innerhalb der letzten drei Jahre deutliche Entwicklungssprünge zu erkennen. Dazu kommen eine große Anzahl von weiteren Verdichtungen von Unternehmen entlang der (medizinischen) Wertschöpfungskette hin zu größeren Einheiten, Netzen und auch Konzernen. Diese gingen jedoch am Verbraucher meist unerkannt vorbei, der regelmäßig eher über Veränderungen der Kostenträgerlandschaft, sprich der Marktkonzentration bei gesetzlichen Krankenkassen informiert wird.

    Diese Entwicklungen sind nicht zuletzt auch auch den sich ändernden Marktregularien und Geschäftsmodellen geschuldet. Anzuführen sind hier an das Arzneimittelneuordnungsgesetz (AMNOG), das zu Umwälzungen in der Pharmaindustrie, dem Pharmagroßhandel, den -importeuren und den Apotheken führte bzw. weiterhin noch führen wird. Durch das aktuelle, vom Verbraucher kaum auszusprechende Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-VStG) sind deutliche Änderungen für die Geschäftsmodelle von niedergelassenen Ärzten und den über 1.700 Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) zu erwarten.

    Aber auch neue Angebote durch Vernetzungen von Krankenkassen mit Leistungsanbietern aus dem Zweiten Gesundheitsmarkt über nunmehr zulässige Satzungsleistungen warten auf den Verbraucher. Weitere Branchen mit hohem Potential, durch Vernetzungen die tradierten Grenzen aufzubrechen wirken in den Gesundheitsmarkt hinein. So ist es insbeondere die ICT-, Hard- und Softwarebranche, die u.a. mit der Elektronischen Gesundheitskarte und der Telemedizin deutlich in den Ersten Gesundheitsmarkt hineinwirkt.

    An anderer Stelle vernetzen zunehmend Gesundheitsregionen und -städte sowie „Länger besser leben“-Städte in Deutschland die eher klassischen medizinischen Leistungsbereiche mit Anbietern auch aus dem Zweiten Gesundheitsmarkt (Wellness, Fitness, Functional Food, Sport usw.), bzw. sogar mit eher gesundheitsfernen Märkten wie z.B. der Touristik.

    Das Handbuch „Gesundheitswirtschaft in Deutschland“ stellt den gesamten Ersten und Zeiten Gesundheitsmarkt mit Zahlen, Daten, Marktregularien, Entwicklungsmöglichkeiten und -richtungen sowie die wichtigsten Treiberfaktoren für die künftige Entwicklung dar. Mit dem „roten Faden“ der 6. Langen Welle „Gesundheitheit“ des Kondratieff, wird ganz gezielt für jede Branche auch das Einsparungspotential und die Wege zu dessen chancenreichen Hebung skizziert. Eine jeweilige zusammenfassende Darstellung der sich aus den Treiberfaktoren ergebenden Chancen in den einzelnen Märkten verdeutlicht den Akteuren, in welchen Bereichen sich welche Investitionen auszahlen werden und wo nicht.

    Mit 500 Tabellen und Abbildungen ist das Handbuch ein perfektes Nachschlagewerk über die beschriebenen 20 Teilmärkte und deren Rahmenbedingugen. Es erlaubt zahlreiche Blickwinkel über den eigenen Markt hinaus und bietet durch die jeweils angeführten beispielhaften Marktteilnehmer bereits erste konkrete Partner für eine Zusammenarbeit. Das Handbuch ist unter www.dostal-partner/publikationen-neu als CD-ROM zum Einführungspreis beziehbar.

    Die dostal & partner management-beratung gmbh, Vilsbiburg, ist seit 1990 im Ersten und Zweiten Gesundheitsmarkt tätig. Ziele sind die nachhaltige Marktpositionierung von Kostenträgern und Unternehmen durch konsequente Markenarbeit, strategische Ausrichtung, vertriebliche Aufstellung und Effizienz im Unternehmen. Mit laufenden hochwertigen empirischen Eigenstudien zu relevanten Themen und Märkten im Ersten und Zweiten Gesundheitsmarkt unterstreichen die Berater ihre Positionierung als Gesundheitsmarkt-Spezialisten.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet