medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Wohlfühlfaktor Licht in der dunklen Jahreszeit- Lichttherapiegeräte gegen Stimmungstief und Winterdepression

    Kleve (15.10.2014)
    Vor allem jetzt ab Oktober, wenn die Tage sichtbar kürzer werden, leiden bis zu 10 % der Bevölkerung in Deutschland an der sogenannten Winterdepression. Das Stimmungstief in der dunklen Jahreszeit mit Antriebslosigkeit, anhaltender Müdigkeit und Konzentrationsschwäche kann den Alltag der Betroffenen erheblich belasten. Verursacht werden diese Befindlichkeitsstörungen durch den Mangel an Licht in der dunklen Jahreszeit. Eine bewährte Möglichkeit das psychische Wohlbefinden auf natürliche Weise entscheidend zu verbessern, ist die Lichttherapie mit hellem weißem Licht. Die regelmäßige Anwendung leistungsstarker Lichttherapiegeräte von DAVITA® kann schnell und zuverlässig aus dem Stimmungstief heraushelfen.

    Lichtmangel im Herbst und Winter begünstigt Winterdepression

    Wenn Ende Oktober die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt werden, wird durch die frühe Dunkelheit deutlich, dass der Winter näher rückt. Während wir an einem Sommertag bis zu 100.000 Lux aufnehmen, müssen wir in den Herbst- und Wintermonaten mit einer Dosis von ca. 500 Lux auskommen. Der Mangel an Licht drückt dann wieder vielen Menschen auf das Gemüt. Zwischen Oktober und März häufen sich daher die depressiven Verstimmungen mit all ihren Symptomen wie Niedergeschlagenheit, mangelnder Konzentrationsfähigkeit, Antriebsschwäche, vermehrtem Schlafbedürfnis und Heißhunger auf Kohlenhydrate. In Deutschland sind ca. 10% der Bevölkerung von dieser saisonal abhängigen Depression betroffen, davon zwei Drittel Frauen.

    Lichttherapie bringt die innere Uhr wieder ins Gleichgewicht

    Eine wesentliche Rolle für das verschlechterte Wohlbefinden in der dunklen Jahreszeit spielt die verminderte Sonneneinstrahlung. Durch das über die geöffneten Augen aufgenommene Licht wird die Ausschüttung des stimmungsaufhellenden Botenstoffes Serotonin ins Gehirn positiv beeinflusst. Gleichzeitig wird weniger Melatonin produziert. Dieses Hormon steuert den Tag-Nacht-Rhythmus und sorgt dafür, dass wir bei Dunkelheit müde werden und einschlafen. Wenn wir im Winter nur wenig Tageslicht erhalten, bleibt der Melatoninspiegel auch tagsüber erhöht. Die Folge sind Müdigkeit und eine gedämpfte Aktivität. Der Körper ist auf Winterschlaf gestimmt. Die Lichttherapie hat sich als sehr effektiv im Kampf gegen die Winterdepression erwiesen. Das helle weiße Licht der Lichttherapiegeräte kann die Serotoninproduktion erhöhen und die Stimmung wesentlich verbessern.
    Mit einer regelmäßigen Anwendung am Morgen signalisiert man der inneren Uhr, dass die Nacht vorbei ist, so dass man in einen aktiven Tag starten kann.

    Lichttherapiegeräte von DAVITA® mit hohen Beleuchtungsstärken und kurzer Anwendungsdauer für mehr Energie und Wohlbefinden

    Die Lichttherapiegeräte von DAVITA® erfüllen hohe Qualitätskriterien. Es handelt sich um leistungsstarke geprüfte Medizinprodukte. Dieses ist wichtig, um eine gute medizinische Wirkung zu erzielen. Weitere Merkmale sind der Einsatz elektronischer Vorschaltgeräte für ein flimmerfreies Licht, sowie die Verwendung hochwertiger, leistungsstarker und energiesparender Kompaktleuchtstofflampen. Außerdem weisen die Geräte eine große Leuchtfläche auf und mit einer Filterscheibe werden UV- und Infrarotanteile aus dem Licht herausgefiltert. Die PhysioLight LD 220 mit Edelstahlgehäuse erreicht eine hohe Beleuchtungsstärke von 10.000 Lux in einem komfortablen Abstand von 50 cm zum Gerät. Eine halbstündige Anwendung ist hier ausreichend, um Aktivität, Leistungsfähigkeit und Energie wieder zurückzugewinnen.
    Das Lichttherapiegerät LD 110 erreicht 5.000 Lux in einem Abstand von 45 cm zum Gerät. Die Anwendungsdauer sollte bei diesem Gerät eine Stunde betragen. Tätigkeiten wie Zeitung lesen, frühstücken oder das Erledigen von Schreibarbeiten sind während der Lichttherapie gut möglich. Alle Geräte sind wartungsfrei und haben eine lange Lebensdauer. Die Lichttherapiegeräte von DAVITA® weisen bei Winterdepressionen eine Erfolgsquote von bis zu 80% bei täglicher Anwendung innerhalb von 3 – 7 Tagen auf.

    Alle Produkte können z.B. über Apotheken, Sanitätsfachgeschäfte, medizintechnische Fachhändler und über das Internet bezogen werden. Die Pharmazentralnummer für die PhysioLight LD 220 lautet: 04017397 und für die LD 110: 04017380.

    Weitere Informationen unter www.davita.de oder unter der kostenlosen Service-Hotline: 0800 – 7504202.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet