medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Welt-Händehygienetag am 5. Mai

    BZgA startet neues Internetangebot zum Infektionsschutz

    Köln, 2. Mai 2013. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) startet anlässlich des Welt-Händehygienetages am 5. Mai ihr neues Internetangebot www.infektionsschutz.de mit umfangreichen Informationen zu Infektionskrankheiten, ihren Übertragungswegen und Schutzmöglichkeiten.

    „Vielen Menschen wissen nicht, dass Händehygiene ein wichtiger Schutz vor Infektionen ist. Das regelmäßige Händewaschen gilt als eine der entscheidenden Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionskrankheiten, die durch Tröpfchen- oder Kontaktinfektionen übertragen werden können“, betont Prof. Dr. Elisabeth Pott, Direktorin der BZgA. Deswegen zeigen die beiden neuen Filme zur Händehygiene auf www.infektionsschutz.de die verschiedenen Übertragungsmöglichkeiten und das richtige Händewaschen. Denn um die Übertragung von Krankheiten wie Grippe oder Magen-Darm-Infekte zu vermeiden, sind folgende 5 Regeln zur Händehygiene besonders zu beachten:

    1. Das Anfeuchten der Hände mit sauberem Wasser.
    2. Die regelmäßige Benutzung von Seife.
    3. Das gründliche Einschäumen der Handflächen und Fingerzwischenräume.
    4. Das Säubern der Fingerkuppen und Fingernägel.
    5. Das sorgfältige Abtrocknen mit einem sauberen Tuch.

    Darüber hinaus enthält die neue Internetseite allgemeine Tipps zur Haushaltshygiene wie Küchen- und Toilettenhygiene oder auch zum Umgang mit Haustieren.

    Auf der neuen Internetseite hat die BZgA in Kooperation mit dem Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes (BVÖGD) Bürgerinformationen zu wichtigen Infektionserregern erstellt. Diese Steckbriefe - von „A“ wie Adenoviren bis „W“ wie Windpocken - informieren über die jeweiligen Übertragungswege, Krankheitsbilder und Schutzmöglichkeiten und stehen zum Download auf www.infektionsschutz.de bereit.

    Außerdem werden verschiedene, altersgerecht aufbereitete Faltblätter, Aufkleber und Plakate zum richtigen Händewaschen bzw. Husten und Niesen zum Download oder zur kostenlosen Bestellung unter www.infektionsschutz.de zur Verfügung gestellt.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet