medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Was eigentlich ist SEX?

    Mainz: „Sexualität: ein gewohntes Wort und doch auch immer noch ein teilweise Tabu-behaftetes Wort.

    Warum ist das so? Fangen wir vorne an: „Sexualität“ leitet sich
    aus dem spätlateinischen Wort „sexus“ ab, das grob einfach nur „Geschlechtlichkeit“ bedeutet.
    Sexualität bedeutet in der biologischen Bedeutung die Gegebenheit von zwei Lebewesen derselben Art, die nur jeweils zusammen mit dem anderen Geschlecht zur Fortpflanzung fähig sind.
    Im soziologischen Bereich geht es um das geschlechtliche Verhalten zwischen Geschlechtspartnern und auch um das Sozialgefüge.
    Außerdem bezeichnet Sexualität die Zusammengehörigkeit, oder auch das Resultat, von (in unserem Fall) menschlichen Verhaltensweisen, Empfindungen und Interaktionen.
    Zwischenmenschliche Sexualität wird überall auf der Welt als Zuneigung und bestenfalls als Liebe zwischen den Sexualpartnern angesehen und gepriesen. Sicherlich ist heute Sex auch ohne Liebe möglich und für Viele auch der einzige Weg, aber in bestehenden Beziehungen gehört sexuelle Aktivität auch immer als Verbindungsmittel dazu, um Nähe und Intimität zu schaffen und zu halten.“©2014 Ausschnitte aus dem Buch „SEXUALITÄT – positive Tipps bei chronischer Erkrankung“
    Heike Führ beschreibt in ihrem Buch das immer noch Tabu behaftete Thema Sexualität. Speziell daran ist, dass es sich um Sexualität bei chronischer Erkrankung, wie zum Beispiel MS handelt. Diese neurologische bislang unheilbare Krankheit bringt viele Einschränkungen im Laufe der Krankheitsjahre mit sich. Einschränkungen auf körperlicher, aber auch auf kognitiver Ebene.

    Diese Beeinträchtigungen beleuchtet die Autorin im Hinblick auf Sex und gibt Tipps, ohne dabei sexuelle Praktiken zu erläutern. Feinfühlig, informativ und offen: Ein Buch, nicht nur für chronisch Kranke, sondern für JEDERMANN, da es hilfreiche Ratschläge gibt, die auch jedes gesunde Paar beherzigen kann.

    Der Buchrücken-Text gibt schon ein paar Einblicke: „Kaum ein Gebiet ist so intim, Scham –und Angstbesetzt, wie die eigene und die Paar-Sexualität. Und kaum etwas anderes in einer Beziehung macht uns so verletzlich.
    Dabei ist Sexualität eine wundervolle Möglichkeit, Nähe zum geliebten Partner herzustellen und zu halten, oder in schwierigen Lebensphasen nicht den „Kontakt“ zueinander zu verlieren.
    Aber besonders wenn ein Paar mit der Diagnose einer chronischen Erkrankung, wie z. B. MS, konfrontiert wird, versteht man, wie wichtig es ist, sich gegenseitig zu begreifen. Hier hilft die Autorin mit Ratschlägen, die sie auf Grund vieler Recherchen und Interviews mit an „Multipler Sklerose“ - Erkrankten führte. Aber auch für Singles hält die Autorin Vorschläge bereit!
    Alltagsnah und somit sowohl für „Gesunde“ als auch für chronisch Kranke ein Begleiter in Sachen Sexualität. Behutsam wird der Fokus auf das gegenseitige Verstehen und Vertrauen gelenkt und zeigt Gesprächs-Formen auf.
    Ein kurzweiliger und lebensnaher kleiner Ratgeber, der in keinem Haushalt fehlen sollte.“
    Weitere Texte zu MS finden Sie auf ihrer Homepage www.multiple-arts.com

    Buchdaten:
    Heike Führ
    Sexualität – positive Tipps für chronisch Kranke
    Verlag: BoD
    ISBN: 9783735793997
    Euro: 5,99.-

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet