medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Vitos Orthopädische Klinik Kassel sponsert September-Turnier des Golfclubs Kassel-Wilhelmshöhe

    Erstmals wird in diesem Jahr im Golfclub Kassel-Wilhelmshöhe ein Monatspreis der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel ausgespielt. Das Turnier findet am 11. September 2011 in Kassel-Bad Wilhelmshöhe, Ehlener Straße 21, statt.
    Der Start ist um 9 Uhr.

    An dem Turnier können bis zu 120 Personen teilnehmen. Meldeschluss via Internet ist am 9. September 2011 um 13 Uhr, im Club sind Anmeldungen bis 18 Uhr möglich.

    Das offene Turnier um den Monatspreis wird als „Zählspiel nach Stableford über 18 Löcher“ ausgetragen. Für das Turnier hat die Vitos Orthopädische Klinik Kassel insgesamt 17 Siegerpreise für die Brutto- und Nettowertung zur Verfügung gestellt, u. a. für „Nearest to the pin“ (Damen und Herren) und „Longest Drive“ (Damen und Herren). Der Par 70 Platz hat eine Länge von 5.570 m (Damen 4.909 m) und gilt als anspruchsvoll. Für die Verpflegung ist selbstverständlich gut gesorgt. Neben Rundenverpflegung und Halfway-Verköstigung lädt die Klinik alle Teilnehmer zu Grillwürstchen & Co nach der Runde ein.

    Der Ärztliche Direktor der Klinik, Prof. Dr. med. Werner Siebert, ist selbst passionierter Spieler im Golf Club Kassel-Wilhelmshöhe. Als Golfer schätzt er die Vorteile dieses Sports: die regelmäßige Bewegung, die erholsame Wirkung in der Natur, das Training von Konzentration und Koordination und letztlich ganz einfach den Spaß dabei. Prof. Dr. Werner Siebert wurde vor zwei Jahren zum Golf Medical Coach ausgebildet und in der Free-Release-Technik geschult. Er leitet Golf spielende Patienten an, spezielle Hilfsmittel und Schwungtechniken einzusetzen, um die Belastung von Rücken, Gelenken und Sehnen zu reduzieren. So reicht der Free-Release-Schuh mit Drehsohlenmechanik manchmal schon aus, um auch mit einer beginnenden Knie- oder Hüftarthrose schmerzfrei Golf zu spielen. Überdies steht die Klinik täglich rund um die Uhr für sportmedizinische Notfälle bereit und bietet viele Möglichkeiten, Probleme, die das Golf spielen beeinträchtigen, zu beseitigen.

    Foto: Free-Release-Schuh mit Drehsohlenmechanik

    Weitere Informationen auf www.golfclub-kassel.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet