medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Vitos Orthopädische Klinik Kassel erfüllt Voraussetzungen als lokales Traumazentrum

    Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel wurde nach den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie erfolgreich als lokales
    Traumazentrum auditiert. Die Voraussetzungen zur Behandlung von Patienten mit Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule und des gesamten Bewegungsapparates sind voll und ganz erfüllt.

    Nach der Zertifizierung des regionalen Traumanetzwerks Göttingen-Kassel wird die Vitos Orthopädische Klinik Kassel als lokales Traumazentrum Mitglied des Netzwerks. Es umfasst die Region Nordhessen, Südniedersachsen, Ostwestfalen und Eichsfeld. Die daran teilnehmenden Einrichtungen übernehmen bei der Versorgung verletzter Menschen je nach Ausstattung und Struktur unterschiedliche Aufgaben als überregionale, regionale oder lokale Traumazentren.

    „Als lokales Traumazentrum gewährleisten wir rund um die Uhr eine operative Sofortversorgung von Patienten mit orthopädischen Akutproblemen und Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule und des gesamten Bewegungsapparates. Patienten mit weiteren Verletzungen, z. B. im Bereich des Bauchraums, werden nach einer umfassenden Diagnostik und orthopädischen Erst-Versorgung zur Weiterbehandlung in ein überregionales Traumazentrum wie etwa das Klinikum Kassel weiter geleitet“, erklärt der Leiter der Traumatologie der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel, Dr. Axel Blasi. Der Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie wurde vor zwei Jahren von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung überdies zum Durchgangsarzt bei Arbeits- und Wegeunfällen ermächtigt.

    Das Traumazentrum umfasst neben OP-Sälen, Intensivüberwachungsstation und Blutdepot eine Notfallambulanz mit drei großen Räumen direkt neben der Liegendanfahrt im Erdgeschoss der Klinik. Ein Schockraum wurde entsprechend den personellen, logistischen und strukturellen Anforderungen des Arbeitskreises zur Umsetzung von Traumazentren eingerichtet. Digitale Radiologie, CT, MRT und Sonografie stehen für die Diagnostik zur Verfügung.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet