medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Vispiron entwickelt elektronisches Bordbuch für Alstom

    München, 25.02.2015. Die telematikbasierte Übertragung von Fahrtdaten an ein Webportal und deren Weiterverarbeitung und Auswertung ist die Kernkompetenz des Münchner Technologieunternehmens VISPIRON in der Geschäftssparte Flottenmanagement. Dies war ausschlaggebend für die Auftragsvergabe von Alstom, die einen Partner für die Entwicklung eines elektronischen Bordbuches gesucht hat.

    Das speziell auf die Anforderungen von Alstom abgestimmte Softwaresystem besteht aus einer mobilen Android-App und einem Webportal. Die Informationsplattform und das elektronische Bordbuch enthalten Funktionen zur Unterstützung und Dokumentation des Betriebs von Zügen. Die App wird sowohl von Triebfahrzeugführern auf Tablets direkt im Führerstand als auch von Zugbegleitern auf Smartphones benutzt. Es wird beispielsweise die Übergabe und Übernahme der Verantwortung für einen Zug durch Triebfahrzeugführer dokumentiert. Dieser kann außerdem Störungen am Zug über die App melden sowie sich einen Überblick über die aktuelle Betriebslage verschaffen.

    Die Software vernetzt IT-Prozesse des Herstellers und des Betreibers mit Echtzeitdaten aus den Zügen und mit Informationen aus korrektiver und präventiver Wartungsplanung. Mit dieser Entwicklung werden Zugdaten automatisiert übertragen und damit manuelle Fehlerquellen vermieden. Neben der Sicherheit steht die Effizienz im Fokus der Neuentwicklung.

    Die Liberalisierung des Eisenbahnsektors, verbunden mit dem politischen Wunsch nach mehr Wettbewerb auf der Schiene, stellt neue Anforderungen an Hersteller von Zügen in Deutschland. Um auch kleineren Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) ohne eigene Wartungsorganisation eine Teilnahme am Wettbewerb zu ermöglichen, sind die Hersteller gefragt, die Verantwortung für die Wartung zu übernehmen („entity in charge of maintenance“). Es ist daher notwendig, dass die Abstimmung zwischen einem Hersteller wie Alstom und dem EVU reibungslos funktioniert. Die Softwarelösung, die VISPIRON exklusiv für Alstom entwickelt, soll diese Abstimmung unterstützen.  

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet