medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Vergleich der besten Zahnzusatzversicherungen im Öko-Test

    Immer wieder werden Versicherungen für Zähne von Test-Zeitschriften bewertet , sowie getestet. Zu den bekanntesten Verbraucherverlagen gehören auf jeden Fall die Verbraucherzeitschriften "Öko-Test", wie auch "Stiftung Warentest". Beide Zeitschriften haben im ersten Halbjahr 2012 das Thema "Versicherungen für Zähne" geprüft , sowie einen Zahnversicherung Vergleich erstellt.

    Interessenten an Zahnzusatzversicherungen würde vermuten, das Themengebiet "Zahnversicherung" sollte leicht , wie auch objektiv bewertet werden können. Aber wäre dieses Thema wirklich so problemlos zu bewerten , sowie zu bewerten, müssten die Zahnzusatzversicherungssieger der beiden "Zahnversicherungs-Vergleiche" der Zeitschriften weitestgehend identisch sein!

    Allerdings weit gefehlt. Vergleicht man die Zahnversicherungs-Testsieger aus dem Heft Öko-Test , sowie Stiftung Warentest , stellt man fest, dass sie sich zum Teil sehr markant unterscheiden. Dies liegt zum Großteil an den verschiedenen Bewertungskriterien der Verbraucherzeitschriften für den Zahnzusatzversicherungs-Test. Zusammengefasst bewerten die Zeitschriften "Zahnversicherungen" mittels folgender Kriterien:

    Dies sind die Bewertungspunkte der Zahnzusatzversicherungssieger aus der Zeitschrift Öko-Test:

    Die Testzeitschrift Öko-Test bewertet Versicherungen für Zähne mittels eines festgelegten Leistungskataloges. Es wird so verfahren, als würden im zweiten oder im 4. Jahr Kosten in einem Gesamtwert von 4.421,40 Euro anfallen.

    Die Kosten in Höhe von 4.421,40 Euro entstanden durch folgende Zahnbehandlungen:

    - jeweils 2 mal Kunststofffüllungen, Porfessionelle Zahnreinigungen, Keramikinlays, Keramikkronen, sowie jeweils
    - 1 mal eine Goldkrone, ein Implantat und eine Wurzelbehandlung

    Zusätzlich wurden für die Beurteilungen werden zudem die zuvor entrichteten Versicherungsbeiträge der ersten vier Versicherungsjahre, inklusive einkalkulierte Erhöhungen der Beiträge für Zahntarife ohne Altersrückstellung von den Leistungen der Zahnversicherungen abgezogen.

    Fazit: Für eine Topplatzierung, sollten Zahnversicherungen schon im zweiten oder 4. Jahr große Kosten übernehmen. Wer auf der Suche nach hohen Erstattungen in den ersten Vertragsjahren ist, sollte sich an den Testsiegern des Drucks Öko-Test orientieren.

    Hier finden Sie die Bewertungskriterien der Testsieger von der Zeitschrift Stiftung Warentest:

    Der Sonderdruck Stiftung Warentest bewertet Zahnversicherungen einzig anhand der Leistungen der Versicherungen für Zahnersatzmaßnahmen (Kronen, Brücken, Inlays, Implantate). Die genauen Bewertungskriterien wurden folgendermaßen festgelegt:

    - Leistungsfähigkeit der Zahnzusatzversicherung bei einer gesetzlichen Regelversorgung (Wertung mit 10 Prozent)
    - Leistung für Zahnersatzmaßnahmen, abgesehen Inlays , wie Implantate (Gewichtung 40 Prozent)
    - Leistung für Inlays (Wertung mit 25 Prozent)
    - Leistung für Implantate (Gewichtung 15 Prozent)
    - Leistungsfähigkeit in den ersten Versicherungsjahren / Summenbeschränkungen (Gewichtung 10 Prozent)

    Zusammenfassung: Für eine Topplazierung, müssen Zahnzusatzversicherungen sehr hohe Leistungen für Zahnersatzmaßnahmen erbringen. Wer Wert auf Zahnersatzmaßnahmen legt, sollte sich an den Sieger-Tarifen des Magazins Stiftung Warentest orientieren.

    Bitte Beachten: Die Zeitschrift Stiftung Warentest hat bei der Beurteilung von Zahnzusatzversicherungen nur die Leistungsfähigkeit der Tarife für Zahnersatzmaßnahmen beurteilt. Der Vergleicht gibt also keine Auskunft darüber, dass die gekürten Testsieger auch angemessene Leistungen für Zahnbehandlungen (Kunststofffüllungen, Zahnreinigung, Wurzel- , sowie Parodontosebehandlungen) erbringen. Einige Versicherungen für Zähne erbringen sogar überhaupt keine Leistungen für Zahnbehandlungen!

    Aufgrund der unterschiedlichen Bewertungspunkte ergeben sich folgende Rangfolgenunterschiede:

    Im direkten Vergleich der Testsieger beider Verbraucherzeitschriften, können Sie schnell erkennen, dass sich die Ergebnisse teilweise enorm unterscheiden. Aber sehen Sie selbst:

    Tarif.......................Bewertung Öko-Test..............Bewertung Stiftung Warentest

    CSS Flexi ZB + ZE Top.......Rang (Note) 1...................Note 1,3
    Allianz 740.................Rang (Note) 1...................Note 1,7
    BBV V.I.P. dental Prestige..Rang (Note) 1...................nicht bewertet

    Tarif.......................Bewertung Öko-Test..............Bewertung Stiftung Warentest

    Stuttgarter DentPremium.....Rang (Note) 2...................Note 1,1
    AXA Dent Premium............Zang (Note) 2...................Note 1,2
    Janitos Ja dental plus.....Zang (Note) 2...................Note 1,3

    Tarif.......................Bewertung Öko-Test.............Bewertung Stiftung Warentest

    R+V Z1+ZV...................Rang (Note) 3..................Note 1,1
    Barmenia ZGPlus.............Rang (Note) 3..................Note 1,3
    ARAG Z90 Bonus..............Rang (Note) 3..................Note 1,4

    Tarif.......................Bewertung Öko-Test............Bewertung Stiftung Warentest

    Allianz ZahnFit+ZahnBest....Rang (Note) 4.................Note 1,1
    HanseMerkur EZ+EZT+EZP......Rang (Note) 4.................Note 1,2
    ARAG Z100...................Rang (Note) 4.................Note 1,3

    Fazit:

    Viele Zahnzusatzinteressenten fassen auf Verbraucherzeitschriften z. B. Stiftung Warentest, oder Öko-Test zurück, für den Fall, dass das Uerteil gefällt werden soll, welche Zahnversicherung die leistungsstärkste ist. Da die Ergebnisse jedoch ausgesprochen markant von den zugrunde gelegten Bewertungspunkten abhängig sind, ist es wichtig, die Bewertungspunkte präzise anzusehen, denn nur so können Sie registrieren, ob der Test letztendlich Ihren individuellen Wünschen gerecht wird.

    Eine weitere gute Möglichkeit, die optimale Zahnversicherung zu finden, bietet die Expertenseite "den besten Zahnzusatzversicherungen für Ihre Zähne". Nur ein paar Daten sind nötig, um zu Ihrer passenden Zahnzusatzversicherungen zu kommen.

    Dießl & Kurth Finanzmanagement GmbH & Co.KG
    Fichtenstr. 5
    82041 Deisenhofen
    Tel: 089-40287403

    Das Unternehmen ist ein selbständiger Versicherungsmakler mit Firmensitz in Deisenhofen, südlich von München. der Betrieb wurde 2006 gegründet und ist spezialisiert auf unabhängige Beratung und Vermittlung von Zahnversicherungen spezialisiert. Als Hauptgeschäft betrachtet das unabhängige Online-Vergleichsportal interessierte Leute rund um das Thema Zahnzusatzversicherung zu verweisen und hochwertige Zahnversicherungen zu ermitteln, zu vergleichen und abschließend zu einzuschätzen.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet