medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    U3-Kinderbetreuungseinrichtung am Klinikum Frankfurt Höchst öffnet Anfang April

    Frankfurt am Main. Anfang April geht ein weiterer Baustein im Rahmen des Konzeptes familienfördernder Maßnahmen für die Beschäftigten des Klinikums Frankfurt Höchst an den Start: Die betriebsnahe Kinderbetreuungseinrichtung für Kinder unter drei Jahren öffnet ihre Pforten für den Nachwuchs des Klinikpersonals. Möglich macht dies eine Kooperation mit der Gesellschaft zur Förderung betrieblicher und betriebsnaher Kindereinrichtungen e.V. Ein erfahrenes Betreuungsteam sorgt dann für max. 20 Kinder im Alter von drei Monaten bis zu drei Jahren. Davon stehen 15 Plätze ausschließlich für den Nachwuchs des Klinikpersonals zur Verfügung, fünf Plätze werden im Stadtteil vergeben. „Es ist nicht immer einfach, Kinder, Partner und Arbeitsverpflichtung unter einen Hut zu bringen. Auch in unserem Klinikum stehen viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor dieser besonderen Herausforderung. Um sie zu unterstützen, wurden bereits verschiedene familienfördernde Maßnahmen und Angebote gestartet, die jetzt um ein konkretes Betreuungsangebot für bis dreijährige Kinder erweitert wurde. Mit diesem Angebot wollen wir die Attraktivität des Klinikums als Arbeitgeber weiter verbessern“, unterstreichen Thomas Steinmüller, kaufmännischer Geschäftsführer, und Dr. med. Christof Kugler, medizinischer Geschäftsführer des Klinikums Frankfurt Höchst. Über 80 Prozent der Pflegekräfte sind Frauen, auch die Medizin werde zunehmend weiblicher. „Der Kinderwunsch darf nicht am Beruf scheitern“, sind sich beide einig.

    Die Eltern können dabei flexible Betreuungszeiten nutzen, die den Arbeitszeiten (Früh-/ Normalschicht) in der Klinik weitgehend angepasst sind. Der Festlegung der Öffnungszeiten war eine Bedarfsabfrage der Mitarbeiter mit Kindern im entsprechenden Alter voraus gegangen. Montags bis freitags in der Zeit von 6.15 Uhr bis 17 Uhr steht das Angebot zur Verfügung.

    Die U3-Einrichtung befindet sich gegenüber dem Klinikum im Gebäude der Schulen in der Gotenstraße 41, so dass kurze Wege fürs Personal gesichert sind. Die Kinder werden in zwei Gruppen betreut. In Kooperation mit der der KITA 53 stehen in Kliniknähe zudem 60 Plätze für die Kinder von Beschäftigten zur Verfügung.

    Zu den weiteren familienfördernden Maßnahmen gehört neben der Möglichkeit der Teilzeitarbeit u.a. eine regelmäßige Kinderferienbetreuung, die in Federführung der Frauenbeauftragten des Klinikums Gianina Zimmermann organisiert wird.

    Über das Klinikum
    Das Klinikum Frankfurt Höchst ist ein Klinikum der höchsten Versorgungsstufe und Akademisches Lehrkrankenhaus der Johann Wolfgang Goethe-Universität mit 19 Kliniken (rund 1.000 Betten inkl. tagesklinische Plätze), drei Zentralinstituten, dem SPZ und einem MVZ. Krankenpflegeschulen und Schulen für nichtärztliche medizinische Fachberufe sind ein Teil unserer Ausbildungskapazität. Über 2.000 Beschäftigte versorgen jährlich über 33.000 stationäre und 70.000 ambulante Patienten aus einem weiten Einzugsgebiet. Das Klinikum wird bis 2015 einen Ersatzneubau erhalten. Mehr Infos unter www.KlinikumFrankfurt.de.

    Ansprechpartnerin für die Presse:
    Klinikum Frankfurt Höchst
    Petra Fleischer
    Unternehmenskommunikation/Sprecherin
    Tel. 069 3106 3818
    E-Mail: petra.fleischer@KlinikumFrankfurt.de
    www.KlinikumFrankfurt.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet