medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Todesfälle und Herzinfarkte wegen starker Senkung des Blutzuckers

    Unabhängige Mediziner fordern schon seit ein paar Jahren vom „Glukozentrischen Weltbild“ Abschied zu nehmen. Eine starke Senkung des Blutzuckerspiegels hat keine Vorteile gegenüber der mäßigen Blutzuckersenkung.

    In Cleveland wurde an der Universität von Faramarz Ismail-Beigi an einer Studie mit 10.000 Diabetikern gezeigt, dass durch eine intensivierte Therapie Spätfolgen der Zuckerkrankheit wie Gefäßschäden NICHT verzögert werden. Eine strenge Diabetes-Therapie schadet den Patienten mehr als sie nutzt! Sie führt zu mehr Todesfällen und Herzinfarkten, wie eine US-Studie zeigt. Die vierjährige Studie musste überraschend abgebrochen werden – es kam zu mehr Todesfällen und Herzinfarkten - alle Teilnehmer wurden auf eine mildere Therapie umgestellt. Dies war für viele Ärzte ein großer Schock - hatte man doch lange geglaubt, dass ein niedrig eingestellter Blutzuckerspiegel Leben rettet und Nervenschäden vorbeugt.

    Die kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) senkt sanft den Blutzuckerspiegel – dies zeigen langjährige Studien von Ernährungswissenschaftlern und Diabetikerkliniken in Deutschland. Eine Low Carb Ernährung hat einen positiven Einfluss auf den Stoffwechsel. Aber auch auf anderen Gebieten hat sich die ketogene Diät bewährt. Zum Beispiel bei der Krankheit: Epilepsie. Schon im Jahr 1920 entwickelte der amerikanische Arzt Russel M. Wilder eine Therapieform für Epilepsie kranke Kinder, die auf eine ausgeglichene Eiweißzufuhr setzte. Fettreich und gleichzeitig kohlenhydratreduziert.

    Sabine Beuke suchte verzweifelt nach Hilfe für ihre schlimme Darmerkrankung und fand in der Ernährungsumstellung „Low Carb“ eine Hilfe. Um anderen Menschen zu zeigen, wie einfach so eine Ernährungsumstellung sein kann, schrieb sie darüber ein Selbsthilfebuch. Es ist ein kleiner Ratgeber, der kurze und knappe Informationen liefert in Sachen Darm- und Gewichtsprobleme, und wie man mit Hilfe einer Ernährungsumstellung auf Low Carb alles wieder in den Griff bekommt.
    Buch: Printbuch: "unhaltbare" Zustände, Seitenanzahl: 84, ISBN 978-3-8391-0264-0
    Listenpreis: EURO 6,99 – Verlag BOD
    http://www.sabinebeuke.de/

    Jutta Schütz, Diabetes (Typ Zwei) Selbstbetroffene, kennt sich mit dieser Ernährungsform „Low Carb“ sehr gut aus und schreibt auch unkompliziert und ganz ohne einen mit Fachwissen zu erschlagen. Im Buch wird ein wirkungsvoller Weg gezeigt, mit einer Ernährungsumstellung den Diabetes Typ Zwei in den Griff zu bekommen. Es ist eine sehr gute Informationsgrundlage und auch für den Laien sehr gut zu lesen. Die Autorin informiert den Leser in kürzester Zeit umfassend, was eine Ernährungsumstellung bewirken kann.
    Buch: Plötzlich Diabetes (Typ Zwei), Verlag tredition, 2010, 2. Auflage, 112 Seiten, Deutsch ISBN-10: 3868505970 ISBN-13: 9783868505979
    Dieses Buch gibt es auch in der englischen Sprache: The book: All of a sudden
    © 2010 author: Jutta Schütz, English by Jens Petersen - Publisher: tredition GmbH www.tredition.de, 2nd revised edition - Printed in Germany, ISBN: 978-3-86850-887-1
    http://www.jutta-schuetz-autorin.de/

    Beide Autorinnen haben bis heute mehrere Gesundheitsbücher geschrieben.
    Gegenüber den sonst doch sehr trockenen und steifen Ratgebern führen ihre Bücher leicht in die Low-Carb-Welt hinein.
    Veröffentlichung nur mit Quellennachweis!

    Firmeninformation:
    Jutta Schütz (Schriftstellerin/Autorin, Journalistin, Psychologin, Dozentin, Mentorin) schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Verlag „tredition“, im Kultur-Netzwerk (Kommunikationsplattform für Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment und Medien), fitgesundschoen.

    Pressekontakt:
    Jutta Schütz
    Arndtstraße
    D-58097 Hagen
    info.schuetz09@googlemail.com
    http://www.jutta-schuetz-autorin.de/
    http://rezensionen.jimdo.com/

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet