medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Theatertournee „Dachstube“ zum Thema Demenz - Mit Musik gegen die Angst vor einem Leben mit Demenz

    Berlin, 16.02.2012. Die Seniorencentren der Cura Unternehmensgruppe präsentieren 2012 eine neue Kampagne: Ein Theaterstück zum Thema Demenz. Damit unterstreicht die Unternehmensgruppe auch in diesem Jahr ihr Anliegen, den Dialog zwischen Betroffenen, Angehörigen und den Akteuren in der Versorgung Demenzkranker aktiv fördern und stärken zu wollen.

    Erneut konnte die Cura Unternehmensgruppe den erfolgreichen und vor allem mit dem Thema Demenz erfahrenen Schauspieler und Seelsorger Thomas Borggrefe für ihre nächste Kampagne gewinnen. Nach seinem überaus erfolgreichen Theaterstück „Kreisel“ bringt er nun sein neues Stück „Dachstube“ für die Cura und Maternus Seniorencentren erstmalig in Deutschland auf die Bühne. Er wird es von Februar bis September 2012 in 30 der deutschlandweit 50 Cura- und Maternus-Einrichtungen aufführen. In Zusammenarbeit mit Titus Tiel Groenestege, Regisseur und Schauspieler, ist es Borggrefes viertes Stück zum Thema Demenz. Der aus Deutschland stammende Schauspieler lebt und arbeitet in den Niederlanden. Da Borggrefe seit vielen Jahren daran arbeitet, das Thema Demenz auf einer tieferen Ebene in die Öffentlichkeit zu bringen und zugänglich zu machen, ist er der ideale Partner für die Einrichtungen der Cura Unternehmensgruppe.

    In seinem neuen Theaterstück schlüpft Borggrefe in das Leben eines Dirigenten, der an Demenz erkrankt. Er führt den Zuschauer in die sich verändernden Gefühlswelten, lässt ihn seine Ängste, aber auch seine Freude spüren. Der Musiker dirigiert trotz aller Veränderung weiter und lebt vor allem mit seiner ungebrochenen Liebe zur Musik. Die Demenz ist immer gegenwärtig, denn er vergisst und beginnt zu suchen – er sucht nach seiner Partitur und ist verwirrt. Er sucht nicht nur nach Dingen, er sucht auch in seinen Erinnerungen. Aber er hat seine Musik, die ihn stützt und stärkt, an der er sich festhält und orientiert. Und: Er ist und bleibt Dirigent. Borggrefe erzählt die Geschichte des Dirigenten einfühlsam mit einer gelungenen Komposition aus bewegenden Texten und eindrucksvoller Musik. Dabei ist er mal heiter, mal betrübt, mal erscheint das geschilderte Leben leicht, mal schwer. Er berührt und schafft auf sensible Art die Gratwanderung zwischen Trauer und Freude, ohne dabei die Krankheit zu banalisieren.

    Deutschlands Bevölkerung altert im Vergleich zu anderen europäischen Nationen am schnellsten. Heute bereits leben ca. 1,2 Millionen Menschen mit Demenz in Deutschland. Demenz ist damit eine der häufigsten Alterserkrankungen, die besondere Herausforderungen an die Betreuung der Betroffenen stellt. Bis zum Jahr 2050 wird sich die Anzahl verdoppelt haben, prognostizieren Demographen. Das bedeutet, dass zukünftig Familien, Freunde, Bekannte und Nachbarn gleichermaßen gefordert sein werden, wie Politiker, Ökonomen, Wissenschaftler und Fachkräfte.

    Demenz ist eine enorme Herausforderung für das gesamte Umfeld und erfordert auch von Pflegekräften ein hohes Maß an Fachkompetenz, Erfahrung und Engagement. In den Einrichtungen der Cura Unternehmensgruppe legt man bereits seit Jahren einen Fokus auf die qualifizierte und spezialisierte Betreuung demenziell erkrankter Menschen.

    Im Anschluss an jede Theateraufführung werden Thomas Borggrefe und Experten aus Pflege, Medizin, Betreuung und Therapie über Hintergründe und Eindrücke diskutieren sowie zum Thema Demenz informieren. Alle Teilnehmer sind eingeladen, Fragen zu stellen, die die Experten gerne ausführlich beantworten.

    Veranstaltungsdaten Theaterstück „Dachstube“
    29.02.2012 Maternus Seniorencentrum Bonifatius, Mülheim
    01.03.2012 Maternus Seniorencentrum Dresdner Hof, Leipzig
    06.03.2012 Maternus Seniorencentrum Löhne
    07.03.2012 Maternus Pflege- und Therapiecentrum St. Christophorus, Essen
    08.03.2012 Maternus Seniorencentrum Köln-Rodenkirchen
    15.03.2012 Maternus Pflege- und Therapiecentrum Wendhausen
    21.03.2012 Cura Seniorencentrum Stollberg/Cura Seniorencentrum Oelsnitz/Cura Seniorencentrum Meinersdorf
    22.03.2012 Cura Seniorencentrum Zeven
    09.05.2012 Cura Seniorencentrum Verden
    10.05.2012 Maternus Seniorencentrum Salze-Stift, Bad Salzuflen
    11.05.2012 Cura Seniorencentrum Oldenburg
    15.05.2012 Cura Seniorencentrum Maschen/Cura Seniorencentrum Winsen
    29.05.2012 Cura Seniorencentrum Bergedorf
    31.05.2012 Maternus Seniorencentrum Unter der Homburg, Stadtoldendorf
    07.06.2012 Cura Seniorencentrum Borgstedt
    08.06.2012 Cura Seniorencentrum Tarp
    12.06.2012 Seniorencentrum Maternus-Stift, Altenahr
    14.06.2012 Maternus Seniorencentrum Christinen-Stift, Baden-Baden
    19.06.2012 Maternus Seniorencentrum Am Steuerndieb, Hannover
    20.06.2012 Cura Seniorencentrum Bruchsal
    19.09.2012 Maternus Seniorencentrum Katharinenstift, Hillesheim/Maternus Hausgemeinschaft St. Christophorus, Pelm/Maternus Seniorencentrum Am Auberg, Gerolstein
    20.09.2012 Cura Seniorencentrum Gelsenkirchen
    21.09.2012 Cura Seniorencentrum Bad Sassendorf
    26.09.2012 Cura Seniorencentrum Lübeck
    27.09.2012 Cura Seniorencentrum Ahrensbök

    Die genauen Veranstaltungszeiten und –orte können bei Mareike Schüller, PR-Referentin Cura Unternehmensgruppe, erfragt werden.

    Bildmaterial:Fotos von Thomas Borggrefe als Dirigent können auf Wunsch in druckfähiger Auflösung zugesendet werden.
    Ansprechpartnerin:
    Mareike Schüller, PR-Referentin
    Cura Seniorenwohn- und Dienstleistungs GmbH
    Maternus Altenheim GmbH & Co. KG
    Französische Straße 53-55
    10117 Berlin
    Telefon 030 / 65 79 80 - 624
    Mobil 0151 / 122 33 112
    schueller@cura-ag.com
    www.cura-ag.com

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet