medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Stiftungsprofessur im Bereich Urologische Onkologie am Universitätsklinikum Aachen ausgeschrieben

    Astellas Pharma unterstützt uroonkologische Forschung

    (München, 27. Juli 2012) Die neue Stiftungsprofessur (W2) ist in der Urologischen Klinik unter der Direktion von Prof. Dr. Axel Heidenreich angesiedelt und soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Neben der Lehrtätigkeit wird sich der künftige Stelleninhaber schwerpunktmäßig mit der Planung und Durchführung klinischer Studien sowie der interdisziplinären translationalen Forschung im Bereich der Uroonkologie beschäftigen.

    Zielsetzung der Professur ist u. a. die Förderung interdisziplinärer translationaler Forschung und die Entwicklung innovativer multidisziplinärer klinischer Studienprotokolle durch den Aufbau einer eigenen Arbeitsgruppe.
    Der künftige Stelleninhaber soll das Fach in Forschung, Lehre und Krankenversorgung vertreten und die ambulante Systemtherapieeinheit sowie die klinische Studienzentrale der Urologischen Klinik eigenverantwortlich leiten. Dies soll auch in wissenschaftlicher Kooperation mit den Kliniken des Universitätsklinikums Aachen, dem Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik, dem Aachener Kompetenzzentrum Medizintechnik (AKM) und den ingenieur- und naturwissenschaftlichen Disziplinen der RWTH Aachen erfolgen.

    Astellas Pharma ist durch zahlreiche Projekte und Kooperationen bereits ein bedeutender Förderer der Forschung im Bereich der Uroonkologie. Dies macht das pharmazeutische Unternehmen auch zu einem wichtigen Partner für die auf diesem Gebiet tätigen Wissenschaftler. Die Unterstützung der neuen Stiftungsprofessur ist somit ein konsequenter Schritt um eine weitere umfangreiche Forschungsinitiative in der Uroonkologie zu ermöglichen.

    Die Ausschreibung der Stelle sowie genaue Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten erhalten Interessierte auf der Internetseite des Universitätsklinikums Aachen:
    http://www.ukaachen.de/content/jobcat/1774711

    Über Astellas Pharma:
    Astellas Pharma GmbH, mit Sitz in München, ist die deutsche Tochtergesellschaft der Astellas Pharma Europe Ltd. (London, Großbritannien), der europäischen Tochtergesellschaft der in Tokyo ansässigen Astellas Pharma Inc.. Astellas ist ein weltweites, forschungsorientiertes pharmazeutisches Unternehmen, das mit innovativen und bewährten Arzneimitteln zur Verbesserung der Gesundheit und der Lebensqualität der Menschen weltweit beitragen will. Das Ziel des Unternehmens ist es, durch die Konzentration exzellenter Fähigkeiten in Forschung & Entwicklung sowie im Marketing ein kontinuierliches Wachstum in den pharmazeutischen Märkten der Welt zu realisieren. Astellas Pharma Europe umfasst 21 Niederlassungen in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika, 1 Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie 3 Produktionsstätten mit insgesamt ca. 4.200 Mitarbeitern. Weitere Informationen zur Astellas Gruppe finden Sie im Internet unter www.astellas.com und www.astellas.de.

    Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten.

    Ihre Rückfragen beantworten:
    Martina John, John Warning Corporate Communications GmbH
    Gurlittstr. 28, 20099 Hamburg
    Telefon: +49 40 533 088 80, Fax: +49 40 533 088 88,
    E-Mail: m.john@johnwarning.de

    Dr. Marco Groß-Langenhoff, Senior Manager Medical Information Urology
    Astellas Pharma GmbH
    Georg-Brauchle-Ring 64-66, 80992 München
    Telefon: + 49 89 45 44 17 89, Fax: +49 89 45 44 57 89
    E-Mail: Marco.Gross-Langenhoff@astellas.com

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet