medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Stabil sitzen ohne schwitzen auf dem neuen Jay Xtreme Active Rollstuhlsitzkissen

    Malsch bei Heidelberg, Juni 2014. Sommerliche Hitze ist gerade für Rollstuhlnutzer oftmals schwer zu ertragen. Wer über viele Stunden hinweg im Rollstuhl sitzt und dabei auch noch aktiv ist, kommt leicht ins Schwitzen und läuft Gefahr, Hautschäden im Gesäßbereich davonzutragen. Mit dem neuen Jay Xtreme Active Rollstuhlkissen bietet Sunrise Medical eine ebenso hautschützende und feuchtigkeitsregulierende wie auch druckentlastende und stabilisierende Sitzlösung für aktive Nutzer.
    Das leichte und flache Jay Xtreme Active Sitzkissen ist konzipiert für eine hohe Druckentlastung, gute Sitzstabilität und ein effizientes Inkontinenzmanagement. Dank der Kaltschaumbasis, der Jay Fluid-Einlage und bewusst ausgewählter Materialien bietet es dem Nutzer umfassenden Schutz vor Dekubitus und ermöglicht darüber hinaus eine optimale Positionierung.
    Die modulare Bauweise ermöglicht, je nach Hautschutzbedürfnis, zwischen zwei Fluid-Mengen zu wählen. Die Fluid-Einlage S sorgt für eine allgemeine bis hohe Druckverteilung, diese wird mit der Basisschale S geliefert. Alternativ dazu gibt es die Fluid-Einlage L, welche eine höhere Fluid-Menge beinhaltet. Diese ist besonders für Nutzer mit fortgeschrittener Muskelatrophie geeignet und sorgt für eine mittlere bis hohe Druckverteilung. Ein optimales Einsinken und Scherkraftreduktion ist somit gewährleistet. Aufgrund der größeren Fluid-Menge ist die Beckenmulde der Basisschale L vergrößert.
    Fluid-Einlagen sind besonders praktisch und anpassungsfähig. Sie nehmen die Form des Körpers an und verteilen den Druck gleichmäßig über den gesamten Kontaktbereich. Das Fluid umfließt die Sitzbeinhöcker und vermeidet so die auftretenden Scherkräfte.
    Wer eine gezielte Führung und individuelle Positionierung der Oberschenkel benötigt, kann zum Kissen optional Positionierungskeile bestellen. Durch einen Klettverschluss können diese einfach an dem inneren Bezug befestigt werden.
    Aus Hygienegründen ist das Kissen standardmäßig mit einem wasserabweisenden und abwaschbaren Inkontinenz-Innenbezug ausgestattet. Beim zusätzlich waschbaren Außenbezug kann zwischen Mikroklima-, Stretch- oder einem speziellen Inkontinenzmaterial gewählt werden. Der mikroklimatische Bezug weist dazu das 3DX™ Abstandsgewebe auf, das Wärme und Feuchtigkeit sehr gut ableitet, um die Hautgesundheit zu erhalten. Das Kissen wird in den Sitzbreiten 34 - 50 cm sowie in verschiedenen Sitztiefen angeboten.
    Das Jay Xtreme Active Kissen wird, wie auch die anderen Sitzkissen der Produktlinie Jay, im GKV-Hilfsmittelverzeichnis unter der Hilfsmittelverzeichnis Positions Nummer 11.39.02.0008 gelistet, wodurch eine Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenversicherung möglich ist.

    Mehr Informationen finden Sie unter www.SunriseMedical.de

    Ansprechpartner für die Redaktion
    Jennifer Kucs
    E-Mail: j.kucs@sunrisemedical.de
    Kahlbachring 2-4, D-69254 Malsch
    Telefon: 0049 (0)7253 – 980 203

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet