medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Sicherheitsfaktor: Viskoelastika

    AVISC & Co. ohne Tadel

    Ein gutes Viskoelastikum erkennt man an leichter Injizierbarkeit, einfachem Absaugen, starkem Endothelschutz, guter raumtaktischer Wirkung und an seiner Reinheit und Güte. Letzteres ist auf den ersten Blick nicht zu erkennen.

    Wiesbaden, 07.07.2015 Besonders in den vergangenen Jahren kam es selbst bei namhaften und erfahrenen Herstellern zu Anwendungsstopps und Chargenrückrufen aufgrund postoperativer Entzündungen und Fibrinausschüttungen. Die Hintergründe sind erhöhte Endotoxinwerte und mangelhafte Sterilitätsprüfungen – hier wird bei der Herstellung oft an der falschen Stelle gespart.

    Unabdingbar sind jedoch ein funktionierendes Qualitätsmanagement und dessen konsequente Umsetzung. AIVIMED setzt bei der Herstellung der AVISC-Hyaluronate und von Medioclear-HPMC auf jahrzehntelange Kompetenz und Erfahrung und auf die Einhaltung aller nötigen und möglichen Qualitätsstandards.

    Hyaluronate nativen Ursprungs verfügen neben einem sehr hohen Reinheitsgrad auch über sehr gute physikalische Eigenschaften: Die sehr langkettigen Moleküle haben eine hohe Viskosität zufolge, was das Handling begünstigt und während der OP die Vorderkammer sehr gut erhält. Auch das Methylcellulosepräparat bietet optimale Eigenschaften für den Endothelschutz und eine leichte Handhabung – zur Zufriedenheit von Arzt und Patient.

    Weitere Informationen dazu finden Sie unter: http://www.aivimed.de/aerzte/produktkatalog/katarakt-2/viskoelastika/

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet