medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Sevdiye Özdemir sorgt seit 35 Jahren für Hygiene und Sauberkeit

    Am Otto-Fricke-Krankenhaus konnte Anfang Juli ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert werden: Seit 35 Jahren ist Sevdiye Özdemir am Otto-Fricke-Krankenhaus tätig. Mit einer Urkunde, einem bunten Sommerblumenstrauß und den besten Wünschen dankten ihr York Ohlendorf, Geschäftsführer der Otto-Fricke-Krankenhaus Paulinenberg GmbH, Sylvia Jungmann, Leiterin der Hauswirtschaft, sowie Diana Richter und Thomas Kurzeknabe von der Mitarbeitervertretung.

    „Wir freuen uns, mit Frau Özdemir eine so treue Mitarbeiterin in unseren Reihen zu haben“, so York Ohlendorf. Er dankte ihr für die lange engagierte, erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschte ihr auch für die kommenden Dienstjahre viel Erfolg und vor allem Freude bei der Arbeit. Glückwünsche der Belegschaft überbrachten der Jubilarin Diana Richter und Thomas Kurzeknabe.

    Sevdiye Özdemir begann am 5. Juli 1976 als Reinigungskraft am Otto-Fricke-Krankenhaus und ist auch heute noch für die Reinigung der Patienten-, Stations- und Therapiezimmer verantwortlich. „In einem Krankenhaus sind Sauberkeit und Hygiene außerordentlich wichtig. Deshalb ist die gründliche und zuverlässige Arbeit von Frau Özdemir für uns von besonderem Wert“, so die Leiterin der Hauswirtschaft, Sylvia Jungmann. Die Jubilarin freute sich sehr über die Glückwünsche und unterstrich: „Ich fühle mich dem Otto-Fricke-Krankenhaus sehr verbunden. Die Arbeitsatmosphäre hier ist angenehm, mit meinen Kolleginnen und Kollegen arbeite ich gerne zusammen“, so Sevdiye Özdemir.

    Bildunterschrift: Geschäftsführer York Ohlendorf gratuliert Sevdiye Özdemir gemeinsam mit Sylvia Jungmann, Leiterin der Hauswirtschaft, und Diana Richter, Mitarbeitervertretung, zum 35-jährigen Dienstjubiläum am Otto-Fricke-Krankenhaus.

    Das Otto-Fricke-Krankenhaus, Zentrum für Geriatrie und Orthopädie, mit Standorten in Wiesbaden und Bad Schwalbach ist als Krankenhaus auf die akutmedizinische Behandlung von Erkrankungen spezialisiert, die vor allem im höheren Alter auftreten wie z.B. die Folgen eines Schlaganfalls oder altersbedingte Herz- und Kreislauferkrankungen. Schwerpunkte liegen in der Diagnostik und Behandlung von neurologisch bedingten Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen sowie in der Diagnostik und Beratung bei Verdacht auf Alzheimer-Erkrankungen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die konservative Orthopädie mit einem breiten Spektrum an orthopädischen Akutbehandlungen und einer Spezialisierung auf die Behandlung wirbelsäulenbedingter Schmerzsyndrome. Das Krankenhaus betreut und versorgt Patienten bereits in der Akutphase einer Erkrankung und erfüllt alle Leistungsmerkmale und medizinischen Standards, die heute in der Geriatrie sowie in der Orthopädie gefordert werden.
    Weitere Informationen: www.otto-fricke-krankenhaus.de

    Otto-Fricke-Krankenhaus Paulinenberg GmbH
    Martha-von-Opel-Weg 34 a
    65307 Bad Schwalbach
    Tel.: (06124) 506-0
    Fax: (06124) 506-530
    Email: info@otto-fricke-krankenhaus.de

    Pressekontakt:
    Pia Schmidt, Pressestelle Otto-Fricke-Krankenhaus, Zentrum für Geriatrie und Orthopädie
    Tel.: 069 / 95 43 16 0, Fax: 069 / 95 43 16 25, Email: pia.schmidt@fup-kommunikation.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet