medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Schuhe gesund – Füße gesund: Tipps vom Kompetenzkreis Gesunde Schuhe zum „Tag des Fußes“

    Tag für Tag balancieren sie auf einer Standfläche von nur etwa zweimal 100 Quadratzentimetern unser gesamtes Gewicht, bei jedem Schritt federn sie das Dreifache unseres Körpergewichts ab: unsere Füße. Schon allein deshalb verdienen diese Wunderwerke der Natur unsere ganze Aufmerksamkeit – und das nicht nur am Tag des Fußes am 29. Juni. Der Kompetenzkreis Gesunde Schuhe nimmt diesen Tag zum Anlass, das Augenmerk auf die wichtigste Voraussetzung für die Gesundheit unserer „Laufwerke“ zu richten: gesundes Schuhwerk.

    „Wer nur das Beste für seine Füße will, der sollte sich beim Schuhkauf in einem Fachgeschäft kompetent beraten lassen“, betont Horst Purschke vom Kompetenzkreis Gesunde Schuhe, dem bundesweit über 170 hochwertige Komfortschuh-Fachgeschäfte, häufig mit den Dienstleistungen einer modernen Orthopädiewerkstatt, angeschlossen sind. Hier beginnt die Beratung nicht vor dem Schuhregal oder mit dem Anprobieren, sondern mit einer Fußtypbestimmung und einer Fußanalyse. Letztere bedient sich moderner und klassischer Diagnosesysteme wie Fußscan, Messfolien, Pedografie und Bewegungsanalyse.

    Die Fußtypbestimmung unterscheidet grob zwischen drei Formen. Etwa 60% der Menschen haben „ägyptische Füße“: die große Zehe ist die längste, die restlichen bis zum kleinen Zeh werden immer kürzer. Jeder Vierte hat einen römischen Fuß, bei dem alle Zehen etwa gleich lang sind. Nur 15% leben auf „griechischem Fuß“ mit einer längeren zweiten Zehe. Für griechische Füße sind lang gezogene, für römische ehre breite und für ägyptische eher naturgeformte Schuhe besser geeignet.
    Das ist jedoch nur eine erste Einteilung, in der Realität ist kein Fuß wie der andere: Größe, Breite, Form, Spann und Ferse machen jeden Fuß zu etwas Besonderem, dem viele Schuhe mit ihren Standardleisten nicht gerecht werden können. Horst Purschke: „Wir wollen für unsere Kunden den richtigen Schuh finden.“ Die Füße werden es ihnen danken – nicht nur am Tag des Fußes.

    Kompetenzkreis Gesunde Schuhe:
    Als „Gesunde Schuhe“ Geschäfte haben sich aktuell über 170 Fachgeschäfte qualifiziert. Diese Fachhändler haben sich hohen Qualitätsstandards verpflichtet – sowohl beim angebotenen Warensortiment als auch bei den erbrachten Handwerks- und Serviceleistungen. Dafür werden alle Mitarbeiter regelmäßig geschult und qualifiziert. Bei den angebotenen Schuhen legen Gesunde Schuhe Fachhändler besonderen Wert auf hochwertige Materialien und perfekte Verarbeitung. Bei den meisten Gesunde Schuhe Fachgeschäften handelt es sich um Meisterbetriebe mit langer Tradition und professioneller Werkstatt. Für den Endkunden ist „Gesunde Schuhe“ ein Gütesiegel, das ein Premium Fachgeschäft garantiert.

    Pressekontakt:
    Bodo Woltiri
    Gesunde Schuhe Redaktion
    Telefon 0228 / 52 88 5 -52
    Telefax 0228 / 52 88 5 -88
    woltiri@gesunde-schuhe.comwww.gesunde-schuhe.com

    Weitere Informationen:
    Kompetenzkreis Gesunde Schuhe
    GMS Verbund GmbH
    Horst Purschke
    Statthalterhofweg 71
    50858 Köln
    Telefon 0221 / 297908 -540
    Telefax 0221 / 297908 -599
    purschke@gesunde-schuhe.comwww.GMS-Verbund.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet