medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Schönheitsoperationen bis zu 270 Euro günstiger als 2011 - myBody® GeKIS 2/12

    Stuttgart, 13.09.2012 - Im halbjährlichen Rhythmus erfasst der myBody® GeKIS (GesamtKostenIndex Schönheitsoperationen) die durchschnittlichen Preise populärer Schönheitsoperationen – von der Augenlidkorrektur bis zur Fettabsaugung. Der aktuelle myBody® GeKIS zeigt, dass sich die Kosten fast aller untersuchten Schönheitsoperationen im Vergleich zu 2011 verringert haben.

    Die einzige Ausnahme bildet die Faltenbehandlung, die durchschnittlich um marginale 15 Euro gestiegen ist. Ästhetische Korrekturen an den Augenlidern, der Nase oder den Ohren hingegen kosten 2012 bis zu 6,5 Prozent weniger als noch 2011. Im Durchschnitt belaufen sich die Preise für eine Augenlidkorrektur derzeit auf 2.355 Euro, für eine Nasenkorrektur auf 4.320 Euro und für eine Ohrenkorrektur auf 1.930 Euro.

    Spitzenreiter Fettabsaugung
    Noch weiter gesunken ist der Preis für eine operative Fettabsaugung. Interessenten zahlen aktuell durchschnittlich 7,2 Prozent weniger als noch im vergangenen Jahr: Beliefen sich die Kosten für eine Fettabsaugung im zweiten Halbjahr 2011 auf 3.730 Euro, liegen sie im Durchschnitt aktuell bei 3.460 Euro – das entspricht einer Ersparnis von 270 Euro.

    Bauch- und Brust-OPs marginal günstiger
    Weniger stark ausgeprägt sind die Kostenentwicklungen bei der Bauchdeckenstraffung, der Brustvergrößerung inklusive Implantate sowie der Brustverkleinerung und -straffung. Im Vergleich zu 2011 haben sich die durchschnittlichen Preise dieser operativen Eingriffe zwischen 0,6 und 2,5 Prozent verringert und belaufen sich nach wie vor auf rund 5.000 und 6.000 Euro.

    Den aktuellen GeKIS 2/12 mit den Preisentwicklungen weiterer Schönheitsoperationen finden Interessierte im Pressebereich auf myBody.de zum Download: http://www.mybody.de/presse

    Der myBody® GeKIS (GesamtKostenIndex Schönheitsoperationen) ist eine statistische Messgröße zur Darstellung der Kostenentwicklung schönheits-medizinischer Behandlungen. Er erscheint zwei Mal im Jahr mit aktualisierten Daten. Initiator des GeKIS ist myBody®.
    Weitere Infos unter: http://www.myBody.de/GeKIS

    Ansprechpartner:
    Coline Michel
    Redaktion & PR myBody.de
    Fon +49 (0)711 506 209 82
    c.michel@myBody.de

    DIVÄG
    Informations- und Vermarktungsgesellschaft
    Ästhetik und Gesundheit Deutschland mbH
    Hirschstraße 8
    70173 Stuttgart
    Fax +49 (0)711 506 209 89

    Über myBody®
    myBody.de ist das bekannteste deutsche Informationsportal für Ästhetik und Gesundheit. Aktuell, umfassend und verantwortungsbewusst zeigt das Portal seit 2005 Trends und Möglichkeiten des Gesundheitsmarktes auf und macht medizinische Angebote transparent und vergleichbar – nicht zuletzt durch das 2012 installierte myBody® Qualitätssiegel, das Patienten eine konkrete Orientierungshilfe bei der Arztsuche bietet. So profitieren die Besucherinnen und Besucher von myBody.de gleich doppelt: Neben umfassenden Hintergrundinformationen und aktuellen News können sie sich durch einen Klinikfinder über qualifizierte Ärzte und Kliniken in Deutschland, Österreich und der Schweiz informieren und Kontakt zu ihnen aufnehmen.
    www.myBody.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet