medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Risikofaktor ungesunder Lebensstil – Auch die Gelenke leiden und brauchen besonderen Schutz

    Rauchen ist ungesund. Das wissen wir. Übergewicht ist schädlich. Das wissen wir auch. Und die Kombination aus beidem tut unserer Gesundheit nun wirklich nicht gut. So sind negative Folgen nicht nur auf das Herz- Kreislaufsystem zu erwarten. Nein, auch die Gelenke leiden. Einmal natürlich durch die Belastung als Folge des Übergewichtes. Aber auch durch die erhöhte Entzündungsneigung bei Rauchern mit Übergewicht. So haben Forscher festgestellt, dass übergewichtige Raucher ein besonders hohes Risiko haben, an Gelenkschäden zu erkranken, die häufig entzündlicher Natur sind. Was ist also zu tun?
    Natürlich Rauchen aufgeben und Gewicht reduzieren, auch wenn es schwer fällt. Und zusätzlich die Gelenke gezielt unterstützen mit natürlichen Gelenkbausteinen und Entzündungshemmern, die die reibungslose Funktionsfähigkeit der Gelenke fördern und die Entzündungen in den Gelenken senken können. Dabei spielt eine gute ausgewogene Ernährung sicherlich eine wichtige Rolle. Aber reicht das aus? Häufig leider nicht, da viele Nahrungsmittel weder ausreichend Gelenkbausteine noch natürliche Entzündungshemmer bereit halten. Also was ist tun? Die Lösung liegt in Form von Tabletten und Kapseln mit den benötigten Bausteinen auf der Hand. So können zur Aufrechterhaltung und Stärkung der Reparaturwerkstatt „Gelenkknorpel“ genügend Baumaterialien und auch entzündungshemmende Stoffe zur Verfügung gestellt werden. Dann kann das Knorpelgerüst stark und elastisch bleiben. Bewährt haben sich hierbei die Gelenkbausteine mit den Namen Glucosamin und Chondroitinsulfat und die rein pflanzliche Omega-3-Fettsäure ALA. Glucosamin plus Chondroitinsulfat gibt es als ArtVitum® Tabletten. ALA ist in den rein pflanzlichen OmVitum® Kapseln enthalten. ArtVitum® ist eine ergänzend bilanzierte Diät zur ernährungsphysiologischen Behandlung von Gelenkverschleiß. Die kleinen Tabletten sind frei von Zucker, Lactose, Gluten und Farbstoffen. OmVitum® ist eine ergänzend bilanzierte Diät zur ernährungsphysiologischen Behandlung von Entzündungen. Für gesundheitsbewusste Menschen werden beide Präparate zusammen in als ArtVitum® Plus in der preisgünstigen Kombipackung angeboten. Artvitum® Plus als Monatspackung sowie in der günstigen 2- oder 6-Monatspackung kann direkt bei der Firma oder bequem über http://www.amazon.de/gp/product/B0041MGWJQ bei Amazon bestellt werden.
    Navitum Pharma GmbH
    Tel: 0611-58939458
    Fax: 0611-18843741
    E-Mail: bestellung@navitum.de
    Web: www.navitum-pharma.com
    Facebook: http://facebook.de/navitum

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet