medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Rechnungskürzungen bei Leistungserbringung nach §105 SGB XI und §302 SGB V in Berlin

    Ambulante Pflegedienste aus Berlin berichten von fünfprozentigen Rechnungskürzungen

    Es hat nicht sollen sein, doch nun ist es passiert: Erste ambulante Pflegedienste aus Berlin berichten von bis zu fünfprozentigen Rechnungskürzungen, da Sie wie gewohnt die Leistungsabrechnung in schriftlicher Form an die Krankenkassen gesendet haben. Und die Kürzung schmerzt doppelt, da Sie vermeidbar ist.

    Das elektronische Datenübermittlungsverfahren zwischen Pflegediensten und Krankenkassen, der sogenannte elektronische Datenträgeraustausch (kurz DTA), ist für die knapp 580 ambulanten Pflegedienste in Berlin aber nicht unbekannt – die Leistungsträger haben langfristig auf die Umstellung hingewiesen und vor eventuellen Kürzungen von Zahlungen bei Nichteinhaltung gewarnt.

    Als schnelle und einfache Lösung bietet sich bei jetzt schon betroffenen Pflegediensten oder solchen, die unmittelbar vor einer zu kürzenden Monatsabrechnung stehen, der Einsatz einer leicht zu integrierenden Abrechnungslösung mit DTA an.

    Hierzu J. Kersten, Geschäftsführer der CareSocial GmbH: „Aufgrund der Menge der aktuell zu uns kommenden Pflegedienste aus Berlin haben wir unsere Kapazitäten im Kundenservice aufgestockt. So können wir sicherstellen, dass wir kurzentschlossenen Pflegediensten aus Berlin innerhalb kürzester Zeit eine Lösung zur Vermeidung von Rechnungskürzungen in Ihr bestehendes System integrieren können. Dennoch wäre es ratsam, wenn die Pflegedienste lieber jetzt als morgen an eine Umstellung denken. Mit einer soliden Abrechnungssoftware gibt es beim DTA keinen Ärger mehr“.

    Für Pflegedienste aus Berlin, die dringend am DTA teilnehmen müssen, bietet die CareSocial GmbH an Ihrem Berliner Standort die Möglichkeit einer kostenlosen Einführungsschulung in die Software und elektronische Abrechnung an. Zudem können Neukunden am Dresdner Hauptstandort bis September 2012 kostenfreie Seminare zum Thema DTA besuchen. Mehr Infos zum Thema gibt es im Internet unter www.caresocial.de.

    Über CareSocial

    CareSocial ist eine der führenden Softwarelösungen für ambulante Pflegedienste, Intensivpflege und
    Tagespflege, welche von der Pflegeplanung über die Pflegedokumentation bis hin zur Abrechnung
    mit elektronischem Datenträgeraustausch (DTA) keine Wünsche offen lässt.
    Näheres im Internet unter www.caresocial.de.

    Pressekontakt:
    CareSocial GmbH
    Abt. Öffentlichkeitsarbeit
    Gostritzer Straße 61-63
    D-01217 Dresden

    Tel. 0351 / 26443 - 100
    Fax 0351 / 26443 - 109

    Internet: http://www.caresocial.de
    Email: office@caresocial.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet