medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    ReCognize Saar: Seniorentag Demenzprävention unter Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin

    Das Aktionsbündnis “Demenzprävention im Landkreis Merzig-Wadern” veranstaltet am 10.11.2012 von 10:00 Uhr bis 18:00Uhr in der Stadthalle Merzig in Anwesenheit von Schirmherrin Annegret Kramp-Karrenbauer und Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich einen Senioren-Gesundheitstag mit dem Schwerpunkt Demenzprävention.

    Referenten aus den Bereichen Ernährung, Sport, Recht und Vorsorge, sowie Wohnen und Technik informieren interessierte Bürger über die Möglichkeiten der Versorgung, Betreuung und insbesondere der Vorbeugung von Demenz. Integrierte Informationsstände runden das Angebot ab.

    Der Senioren-Gesundheitstag ist Abschluss einer mehrwöchigen Informationskampagne, die sich sowohl an Bürger als auch an Dienstleister im Landkreis Merzig-Wadern richtete. Die Nachhaltigkeit der gestarteten Initiative ist von zentraler Bedeutung: So wird es am 10. November auch einen Ausblick auf Projekte geben, die 2013 im Landkreis umgesetzt werden sollen.

    Hintergrund: Das Aktionsbündnis Demenzprävention, bestehend aus dem Projekt ReCognize Saar (angesiedelt am Deutschen Institut für Demenzprävention in Homburg, Universität des Saarlandes), dem Landkreis Merzig-Wadern (Kreisseniorenbüro), der CEB–Akademie Merzig (Abteilung Gesundheit und Pflege), der SeniorenResidenzSaarschleife SRS und dem Caritas-Verband Saar-Hochwald plant gemeinsam Strategien und übergreifende Versorgungskonzepte, die dem Grundsatz "ambulant vor stationär" folgen, um so die Demenzversorgung der Bevölkerung im saarländischen Landkreis Merzig-Wadern zu verbessern und stärker zu vernetzen.

    Weitere Informationen unter www.gedaechtnisregion.de und www.recognize-saar.de

    Kontakt:

    Christine Pauli
    Tel. 06841/ 16 26 909
    info@recognize-saar.de

    ReCognize Saar - die Gedächtnisregion
    c/o Deutsches Institut für Demenzprävention
    Universität des Saarlandes
    66421 Homburg

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet