medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Private Krankenversicherung: PKV-Versicherte sollten nicht voreilig in Unisextarife wechseln.

    Ab dem 21.12.2012 werden alle aktuellen PKV-Tarife der privaten Krankenversicherer für Neukunden geschlossen. Ab diesem Zeitpunkt dürfen nach einer Entscheidung des europäischen Gerichtshofes dürfen dann ausschließlich die neuen PKV Unisextarife für Neukunden angeboten werden. Die privaten Krankenversicherer halten sich mit der Bekanntgabe der Tarifmerkmale und Beiträge zu den neuen PKV-Unisextarifen zurück. Diese werden wohl erst kurz vor Einführung Ende Dezember bekannt gegeben. Das jedoch sowohl die PKV-Beiträge für Männer als auch für Frauen steigen werden, ist so gut wie sicher.

    Durch die Einführung der neuen PKV Unisextarife ändert sich für die Bestandsversicherten innerhalb der privaten Krankenversicherung zunächst einmal nichts. Alle derzeitigen PKV Tarife bleiben in der Zukunft als so genannte Bestandstarife erhalten. Nur für Neukunden sind diese dann nicht mehr zugänglich. Für PKV Versicherte der jeweiligen privaten Krankenversicherung sind diese Bestandstarife nach wie vor zugänglich. Privatversicherte haben nach Paragraph 204 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) das Recht, jederzeit in einen anderen gleichartigen Tarif ihrer privaten Krankenversicherung zu wechseln. Durch diesen so genannten PKV Tarifwechsel innerhalb der bestehenden privaten Krankenversicherung, können Privatversicherte ihre monatlichen Beiträge erheblich reduzieren.

    Vor der Einführung der neuen Unisextarife in der privaten Krankenversicherung wird dieser Paragraph zum PKV Tarifwechselrecht durch einen Unisexpassus ergänzt werden. Versicherte die in einen PKV-Unisextarif wechseln, können dann nicht mehr in einen der jetzt noch aktuellen, geschlechtabhängig kalkulierten PKV-Tarife zurückkehren. Durch die sehr unsichere Kalkulationsgrundlage der neuen PKV Uniextarife ist ein voreiliger PKV Tarifwechsel in einen der Unisextarife nicht ratsam. Langjährig privat Versicherte sollten daher einen PKV Tarifwechsel innerhalb der Bestandstarife der jeweiligen privaten Krankenversicherung durchführen.
    Ein PKV Tarifwechsel in einen Unisextarif ist später noch jederzeit möglich. Erst nach einer mehrjährigen Etablierung der Unisextarife innerhalb der privaten Krankenversicherung ist eine Bewertung in Bezug auf die Beitragsstabilität dieser Tarife möglich.

    Ein PKV Tarifwechsel zur Beitragsreduzierung der bestehenden privaten Krankenversicherung, kann jederzeit, auch innerhalb des Versicherungsjahres durchgeführt werden. Dies ist ohne eine erneute Gesundheitsprüfung und bei voller Anrechnung der bereits angesparten Altersrückstellungen möglich. Bei einem PKV Tarifwechsel sollte eine Leistungsreduzierung oder eine Erhöhung der Selbstbeteiligung nicht voreilig vorgenommen werden. In vielen Fällen ist eine Beitragsersparnis ohne Reduzierung der Leistungsqualität der jeweiligen privaten Krankenversicherung möglich. Insbesondere ist von einem Wechsel in einen PKV Standardtarif oder PKV Basistarif abzuraten. Diese Tarife stellen die letztmögliche Lösung zu einem PKV Tarifwechsel in der jeweiligen privaten Krankenversicherung dar. Privamed24 ist als Beratungsgesellschaft für Privatversicherte auf die qualifizierte Durchführung eines PKV Tarifwechsels in der privaten Krankenversicherung spezialisiert. Die optimale Lösung zu einem PKV Tarifwechsel besteht aus einer Beitragsreduzierung bei gleichzeitigem Erhalt der Versicherungsleistungen. Dies ist nur durch detaillierte Kenntnisse der einzelnen Tarifmerkmale und Versicherungsbedingungen der PKV-Tarife eines privaten Krankenversicherers möglich.
    Weitere Informationen zum Thema PKV Tarifwechsel in der bestehenden privaten Krankenversicherung erhalten Sie auf der Internetseite der bundesweit tätigen Beratungsgesellschaft unter: www.privamed24.de

    Privamed24
    Baunsbergstraße 42
    34131 Kassel

    Tel:0561-766-191-0

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet