medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Post-LASIK-Komplikation Trockenes Auge

    Patientenzufriedenheit steigern mit temporären Punctum Plugs

    Punctum Plugs (Tränenwegsverschlüsse) verschließen wie ein Stöpsel den Tränenweg, durch den die Tränenflüssigkeit aus dem Auge abgeleitet wird. Der körpereigene Tränenfilm verbleibt so länger im Auge. Punctum Plugs werden bei Trockenen Augen moderaten bis schweren Grads verwendet, sodass die Tropffrequenz von Tränenersatzmitteln deutlich reduziert werden kann. Das Einsetzen der Tränenwegsverschlüsse erfolgt durch den Augenarzt und ist sicher und umkehrbar.

    Wiesbaden, 25.06.2015 Das Trockene Auge ist vermutlich die häufigste Komplikation nach der LASIK-Behandlung. Mit einem vorausschauenden und engagierten Behandlungsmanagement lässt sich die Patientenzufriedenheit aber erheblich steigern: In der Regel bestehen die Beschwerden nur vorübergehend – der Einsatz von temporären Punctum Plugs ist daher ideal. Das Einsetzen geht rasch und ist für den Patienten nicht schmerzhaft. Das resorbierbare Material zersetzt sich innerhalb von drei Monaten im Tränenpünktchen.

    Punctum Plugs werden bei Trockenen Augen moderaten bis schweren Grades angewandt und reduzieren die Verwendung von befeuchtenden Augentropfen deutlich, der Patient empfindet die vorübergehende Benetzungsstörung als weniger belastend. So erleben Patienten und Ärzte eine gesteigerte Zufriedenheit.

    Die Vorteile im Überblick:

    • Dauerhafte Linderung der Beschwerden
    • Erhalt der eigenen Tränenflüssigkeit
    • Häufiges Eintropfen entfällt
    • Einsparung durch Reduzierung/Verzicht auf künstliche Tränen
    • Verbesserte Kontaktlinsenverträglichkeit
    • Individuelle Anwendungszeiten

    Mehr Informationen dazu sowie eine kostenlose Patientenbroschüre finden Sie unter: http://www.aivimed.de/aerzte/produktkatalog/trockenes-auge/punctum-plugs...

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet