medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Philipp Rösler besucht Ottobock

    Deutsche Standorte wachsen mit globalem Erfolg

    Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat am Dienstag, 8. Januar 2013, die Firmenzentrale des Medizintechnik-Unternehmens Ottobock in Duderstadt besucht. „Mit technischer Innovation und interdisziplinären Versorgungskonzepten ist Deutschland in dieser Branche im internationalen Wettbewerb hervorragend aufgestellt. Gemeinsam mit den Ministerien für Gesundheit sowie Bildung und Forschung haben wir einen nationalen Strategieprozess eingeleitet, um die Rahmenbedingungen für diese Erfolgsgeschichte weiter zu verbessern“, sagte Rösler im Gespräch mit Harry Wertz, Geschäftsführer für Finanzen bei Ottobock.

    Das familiengeführte Unternehmen ist Weltmarktführer im Bereich Prothetik und Hersteller hochwertiger Orthesen, Rollstühle und Neuroimplantate und hat weltweit mehr als 5.000 Mitarbeiter. Im globalen Netzwerk mit eigenen Auslandsgesellschaften in 46 Ländern der Welt sind die USA und West-Europa die nach wie vor umsatzstärksten Märkte. Bemerkenswerte Wachstumsraten hat Ottobock 2012 in Brasilien, Russland, Indien und China erzielt, wo sich Medizintechnik „Made in Germany“ einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet hat.

    Die deutschen Standorte profitieren von diesem seit Jahren stabilen Wachstumskurs. Ottobock investiert in den erneuten Ausbau von Fertigung, Forschung und Entwicklung in Duderstadt und Königsee derzeit im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich und schafft neue Arbeitsplätze. Neben der Herstellung innovativer Produkte wie vollständig mikroprozessor-gesteuerten Beinprothesen oder der myoelektrischen Michelangelo Hand gewinnt die Einbettung der technischen Innovationen in Versorgungskonzepte an Bedeutung, um den bestmöglichen Nutzeffekt für den Menschen zu erzielen. Für entsprechende interdisziplinäre Symposien nutzt Ottobock neben seiner Firmenzentrale auch sein Science Center http://www.sciencecenter-medizintechnik.de am Potsdamer Platz in Berlin.

    Weitere Informationen:
    Karsten Ley
    Leitung Unternehmenskommunikation
    Otto Bock HealthCare GmbH, Max-Näder-Str. 15, 37115 Duderstadt
    Telefon: (05527) 848-3036, Fax: (05527) 848-3360
    E-Mail: karsten.ley@ottobock.de
    www.ottobock.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet