medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Pferdestärken 2011 in der AVA in Horstmar-Leer:

    Auch in diesem Jahr bietet die Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA), eine private Fortbildungsakademie im münsterländischen Horstmar-Leer, gegründet und geleitet von Fachtierarzt und Agrarwissenschaftler Ernst-Günther Hellwig, einen „Pferdefütterungstag“ am Sonntag, 14. August, mit Vorträgen zum Thema: Pferdefütterung – Haben wir bisher „alles falsch“ gemacht? an.
    „In der Pferdefütterung gab es jahrelang kaum neue Entwicklungen und Ideen. Das Thema schien nahezu ausdiskutiert zu sein“, so Akademieleiter E G Hellwig. Mit der Fachfrau Conny Röhm bietet die Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA) nun eine junge und engagierte Pferdewissenschaftlerin, die im Rahmen Ihres Studiums in England und den Niederlanden sich schwerpunktmäßig mit der Pferdefütterung „international“ auseinandergesetzt und somit sehr viel zur Thematik Fütterung zusammengetragen hat. Sie hat in Ihren langjährigen Studien festgestellt, dass viele der physiologischen (Verdauungs-) Aspekte kaum Beachtung in der modernen Pferdefütterung in Deutschland finden.
    In Ihrem Vortrag anlässlich der PFERDESTÄRKEN wird die Pferdefachfrau am 14. August in der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) in 48612 Horstmar-Leer, Dorfstraße 5 , im besonderen Maße auf diese Neuerungen eingehen und moderne, zeitgerechte und auch praktikable Fütterungssysteme vorstellen. Zum Teil mögen diese Ansichten „sehr revolutionär“ klingen, aber seit der Zusammenarbeit mit der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) konnten schon viele Tierärzte im Bereich Koliken und Magengeschwüre beim Pferd wertvolle Fütterungshinweise von der Pferdewissenschaftlerin Conny Röhm erhalten. Gerade die AVA mit ihrem Fortbildungsprogramm auch für Pferdetierärzte und Pferdehalter engagiert sich sehr stark für die tierärztliche gesamtheitliche Betreuung von Pferden (seien es Hobby- oder Leistungspferde). Bei Fütterungsfragen und auch Fütterungsproblemen arbeitet die AVA sehr eng mit Frau Röhm und Tierärzten im deutschsprachigen Raum zusammen.
    In dieser Reihe der Pferdestärken sowohl für Tierärzte als auch Pferdebesitzer und Reiter, finden 2 gleiche Vorträge (2 – stündig –mit gleichem Thema) am Sonntag, 14.8. 2011 im großen Seminarraum der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) statt. Beginn jeweils um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr. Eine Anmeldung bis 12.8. 2011 ist erforderlich (telefonisch 02551 – 7878, Per fax: 02551-83 43 00 oder E-Mail: info@ava1.de). Die Vorträge sind kostenfrei. Anmelden können sich Tierärzte, Pferdebesitzer und Reiter, sowie alle Pferdeinteressierte.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet