medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Perspektivwechsel: Auch für Ärzte ein Lösungsansatz

    http://bit.ly/11Fubj9

    Routinen sind bequem und hilfreich, um das anfallende Arbeitspensum zu bewältigen. Im Zeitablauf entwickeln sie sich aber – bleiben sie unverändert und ungeprüft – zu Sackgassen, da die Wahrnehmung für Veränderungsmöglichkeiten und Verbesserungen eingeschränkt wird. Der Ausweg ist ein einfach durchführbarer Perspektivwechsel, der auch für Praxisinhaber äußerst hilfreich sein kann. Statt sich z. B. immer wieder darüber zu ärgern, dass Mitarbeiterin Y. stets die gleichen Fehler macht, kann man sich auch einmal vergegenwärtigen, dass sie die perfekte Kraft für die Telefon-Kommunikation und die Begrüßung der Patienten ist. Durch eine Umorganisation der Zuständigkeiten wäre es dann vielleicht möglich, ihre Arbeit auf ihre Kompetenzfelder zu konzentrieren, so dass die Fehler vermieden würden. Oder der immer wiederkehrende Ärger über den nörgeligen Patienten S., der sich fortwährend über die schlechte Organisation und das zu kurze Arztgespräch beschwert. Andererseits hält er sich akribisch an den besprochenen Behandlungsplan und es sind auch erste Erfolge zu verzeichnen. Vielleicht sollte dieser Patient einmal für seine Therapietreue gelobt und das bisherige Ergebnis intensiver gewürdigt werden, so dass er sich nicht auf anderem Weg Aufmerksamkeit verschaffen muss.
    Der Perspektivwechsel ist eine simple und unaufwändige Technik , die – konsequent eingesetzt – sogar dazu beitragen kann, Arbeits-frustrierte Ärzte wieder in engagierte Mediziner zu wandeln.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet