medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Patientenveranstaltung "Hüft- und Kniechirurgie" bricht Besucherrekord

    Lindenfels, 03. Juni 2011 - Christoph Pohl, neuer Leitender Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie, referierte am vergangenen Mittwoch im Foyer des Agaplesion Luisenkrankenhauses über das Thema "Hüft- und Kniechirurgie". Die Veranstaltung brach mit 85 Teilnehmern den Besucherrekord.

    "Das Thema zieht immer", so der Facharzt bescheiden zu dem Veranstaltungserfolg. Seinen Stolz konnte er jedoch kaum verstecken. Im Agaplesion Luisenkrankenhaus sei er gut angekommen und mit offenen Armen aufgenommen worden. "Ein Arzt ist immer nur ein Teil eines gesamten Teams", so Pohl zur eigenen Leistung.

    Auch Pressereferent Heiko Depner zeigte sich zufrieden. "Gerade in den letzten Tagen war über unser Haus vor allem die Diskussion um den Standort wahrzunehmen. Dass wir aber hervorragende Medizin mit einem erstklassigen Team anbieten, gerät bei einer solchen Diskussion schnell in Vergessenheit", unterstrich Depner. Bei einem Mitarbeiterforum verglich er das Luisenkrankenhaus mit der Dornröschen-Geschichte. Das Haus sei "aus dem Dornröschenschlaf aufgewacht" und Ziel müsse es nun sein, die Leistung "selbstbewusst nach außen zu tragen".

    Eingebettet sind die Einzelveranstaltungen in die Veranstaltungsreihe "Medizin im Dialog". In dieser referieren Ärzte und Spezialisten des Agaplesion Luisenkrankenhauses in verständlicher Form über Krankheiten, Vorsorgemaßnahmen, Symptome, Diagnostik und Operationsmethoden. Mit dieser kostenfreien Vortragsreihe möchte das Agaplesion Luisenkrankenhaus vor allem aufklären und Hilfestellung geben - eine Aufgabe, die dem Haus neben der medizinischen und pflegerischen Betreuung der Patienten ganz besonders am Herzen liegt.

    Der nächste Vortrag findet zum Thema "Leistenbruch" am Mittwoch, den 15.06.2011 um 18.00 Uhr im Foyer des Agaplesion Luisenkrankenhauses statt. Referent ist der erfahrene Leitende Oberarzt Dr. med. Leopold Mihaljevic.
    Weitere Themen nach der Sommerpause im Jahr 2011: 10. August "Herz & Kreislauf", Karl Andreas Berg (Chefarzt Innere Medizin, Ärztl. Leiter); 24. August "Diabetes", Jens Uwe Reinbold (Chefarzt Innere Medizin); 7. September "Darm", Dr. med. Joachim Wahlig (Chefarzt Chirurgie) und Karl Andreas Berg (Chefarzt Innere Medizin, Ärztl. Leiter).

    Das Agaplesion Luisenkrankenhaus hat einen kostenlosen Fahrservice für die Vorträge eingerichtet. Anmeldungen dazu sollten bis spätestens eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung unter Tel. 06255 301-622 abgegeben werden.

    Das Agaplesion Luisenkrankenhaus ist ein Krankenhaus der Grundversorgung mit 110 Betten an der Kreisgrenze zwischen dem Kreis Bergstraße und dem Odenwaldkreis. Es besteht aus den Fachabteilungen Chirurgie, Innere Medizin und Intensivmedizin, Gynäkologie sowie Anästhesie und gehört zur AGAPLESION ELISABETHENSTIFT gGmbH. Neben der Notfallversorgung der Bevölkerung sind Schwerpunkte in der Versorgung mit künstlichem Gelenkersatz, der Wirbelsäulenchirurgie der Bandscheibe und der Bauchchirurgie gegeben. Zudem bietet die Innere Medizin eine hohe Kompetenz in der Untersuchung und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sowie der Zuckererkrankungen. Das stationäre Angebot wird durch ein Medizinisches Versorgungszentrum, bestehend aus zwei allgemeinmedizinischen und einer gynäkologischen Praxis, im ambulanten Bereich ergänzt.

    AGAPLESION ELISABETHENSTIFT gGmbH (LUISENKRANKENHAUS)
    Heiko Depner
    Landgraf - Georg - Str. 100
    64283 Darmstadt
    06151 - 403 - 5005

    www.luisen-kh.de
    depner.heiko@eke-da.de

    Pressekontakt:
    AGAPLESION LUISENKRANKENHAUS
    Heiko Depner
    Schlierbacher Weg 11-21
    64678 Lindenfels im Odenwald
    depner.heiko@eke-da.de
    06151 - 403 - 5005
    http://www.luisen-kh.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet