medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Patienten zu Glutensensitivität gut beraten

    Dr. Schär stellt Konsumenten praktische Informationen zum Thema glutenbedingte Beschwerden und insbesondere Glutensensitivität zur Verfügung. Mit der Initiative „Gluten-Unverträglichkeit erkennen“, die mit der Webseite www.gluten-unvertraeglichkeit-erkennen.de sowie einem Patientenleporello begleitet wird, können sich Interessierte ausführlich über die verschiedenen glutenassoziierten Beschwerden informieren. Ersten Rat finden Betroffene und Angehörige im Schär Club bei ausgewählten Experten: Professor Wolfgang Holtmeier, Ernährungstherapeut Christof Meinhold und Ernährungstherapeutin Ute Körner. Für Ernährungsfachkräfte gibt es ab sofort als Gesprächsunterstützung die um das Themenfeld Glutensensitivität erweiterte „3-Stufen-Beratung bei Zöliakie“. Alle Materialien sind im Fachbereich Gluten Sensitivity unter www.drschaer-institute.com zum Downloaden oder Bestellen kostenlos verfügbar.

    Obwohl Gluten aktuell in der Öffentlichkeit viel diskutiert wird, sind die Unterschiede glutenbedingter Erkrankungen häufig unbekannt. Speziell das neue Erscheinungsbild der Glutensensitivität, das laut Schätzungen von Experten häufiger aufzutreten scheint als Zöliakie oder Weizenallergie, verlangt nach Aufklärung.

    Die Unternehmensgruppe Dr. Schär engagiert sich seit mehr als 30 Jahren voller Überzeugung und Kompetenz im Bereich glutenbedingte Reaktionen und hat dies zum Anlass genommen, unter der Marke Schär die Initiative „Gluten-Unverträglichkeit erkennen“ ins Leben zu rufen. Herzstück ist die neue Webseite www.gluten-unvertraeglichkeit-erkennen.de, auf der sich interessierte Verbraucher über die verschiedenen glutenassoziierten Reaktionen informieren können. Leicht verständlich wird erklärt, was das Getreideeiweiß Gluten ist und welche Symptome nach dem Verzehr auftreten können. Die drei möglichen Ausprägungen Weizenallergie, Zöliakie und Glutensensitivität und ihre wichtigsten Merkmale werden übersichtlich beschrieben.
    Es wird klar darauf hingewiesen, dass nur ein Besuch beim Facharzt eine gesicherte Diagnosestellung gewährleisten kann. Erst bei einem positiven Befund sollte mit einer glutenfreien Diät begonnen werden.
    Die Initiative wird ergänzt durch ein handliches Leporello, das sich zur Ausgabe an Patienten und zur Auslage im Wartezimmer eignet. Der Flyer fasst die wichtigsten Fakten zu glutenbedingten Beschwerden zusammen. Leicht verständlich erläutert er die Unterschiede zwischen der Weizenallergie, Glutensensitivität und Zöliakie und ermutigt den Patienten, die Symptome ernst zu nehmen.

    Wer sich weiterführend informieren möchte, Betroffene oder Angehörige finden eine Anlaufstelle im Schär Club, der größten Online-Community für glutenfreie Ernährung, unter www.schaer.com/de/schaer-club. Dort stehen die Experten Prof. Dr. med. Wolfgang Holtmeier, Ernährungstherapeut Dipl. oec. troph. Christof Meinhold und Ernährungstherapeutin Dipl. oec. troph. Ute Körner für einen ersten Rat zur Verfügung. Darüber hinaus bietet der Schär Club ein Forum zum Austausch, über 750 glutenfreie Rezepte und viele weitere praktische Tipps rund um ein glutenfreies Leben.

    Für Ernährungsberater gibt es eine zusätzliche Unterstützung für das Patientengespräch. Die unter Fachkräften sehr bekannte und oft eingesetzte „3-Stufen-Beratung bei Zöliakie“ wurde um das Themenfeld Glutensensitivität erweitert. Das neue Kapitel beinhaltet unter anderem die Definition der Glutensensitivität, veranschaulicht die Symptome und zieht einen Vergleich zur Zöliakie. Zwei praktische Fallbeispiele der Ernährungstherapeutin Dipl. oec. troph. Ute Körner runden das Angebot ab. Eine weitere Neuerung: Die „3-Stufen-Beratung“ steht registrierten Fachbesuchern der Webseite im Downloadbereich ab sofort kostenfrei zur Verfügung. Hier können nach Belieben alle Inhalte für das Beratungsgespräch, der Beraterleitfaden oder einzelne Kopiervorlagen heruntergeladen werden.

    Alle vermittelten Inhalte basieren auf Erkenntnissen des wissenschaftlichen Komitees des Dr. Schär Institutes, dem Kompetenzzentrum von Dr. Schär. Unter http://www.drschaer-institute.com/de/fachgebiete/glutensensitivity/berat... stehen die neuen Materialien für Fachkräfte und Patienten zum Download oder Bestellen zur Verfügung.

    Über Dr. Schär
    Die Unternehmensgruppe Dr. Schär mit Hauptsitz in Südtirol (Italien) engagiert sich seit mehr als 30 Jahren voller Überzeugung und Kompetenz im Bereich diätetischer Lebensmittel. Für Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen bietet das Unternehmen innovative Lösungen – glutenfreie Produkte unter den Marken Schär und Glutano sowie MCT-Produkte unter der Marke Ceres-MCT. Dr. Schär engagiert sich stark im Bereich Forschung und Entwicklung und setzt die gewonnenen Erkenntnisse in der Produktion um. Zudem ist das Unternehmen intensiv mit allen Fachgesellschaften und Verbänden weltweit im Gespräch, um die öffentliche Aufmerksamkeit etwa für Zöliakie und Gluten Sensitivity zu gewinnen und damit den Bekanntheitsgrad und die Akzeptanz in der Fachwelt und der Bevölkerung zu steigern. Diese langjährige Kompetenz bündelt das Unternehmen in seinem 2011 gegründeten Dr. Schär Institute, das die Wissensplattform für Ernährungsfachkräfte, Allgemeinmediziner und Fachärzte ist und erste Anlaufstelle, wenn es um besondere Ernährungsanforderungen geht. Weitere Informationen zum Dr. Schär Institute und zum wissenschaftlichen Komitee von Dr. Schär finden Sie unter www.drschaer-institute.com.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet