medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Ottobock ist Top-Arbeitgeber

    Platz 96 beim trendence Barometer: Zahlreiche Berufseinstiegs- und Karrieremöglichkeiten.

    Die Otto Bock HealthCare GmbH ist einer der Top-Arbeitgeber für angehende Ingenieure: Im „trendence Graduate Barometer 2012“ belegt das Medizintechnik-Unternehmen Platz 96 in der „German Engineering Edition“.

    Damit hat sich Ottobock im Vergleich zum Vorjahr noch einmal um zehn Plätze verbessert und liegt vor renommierten Unternehmen wie Deutsche Telekom, Henkel und Hewlett-Packard.

    Das im manager magazin veröffentlichte „Trendence Graduate Barometer“ ist die umfassendste Studie zur Bewertung von Arbeitgebern durch Hochschulabsolventen. Die diesjährige Rekordbeteiligung mit 36.000 Teilnehmern von insgesamt 130 Hochschulen unterstreicht den hohen Stellenwert des Themas. Bewertet werden die Unternehmen nach Kriterien wie Innovationskraft, Unternehmenserfolg und Arbeitsmöglichkeiten im Ausland.

    Das international tätige Familienunternehmen Ottobock mit Hauptsitz in Duderstadt und Vertriebs- und Servicestandorten in 46 Ländern bietet Studierenden und Absolventen zahlreiche Berufseinstiegs- und Karrierechancen. Eine ganz neue Perspektive stellt dabei der Studiengang Orthobionik an der Privaten Hochschule Göttingen dar, bei dem die PFH eng mit Ottobock zusammenarbeitet. Ziel des Studienganges ist es, die Qualität von Patientenversorgungen durch die Verbindung handwerklicher Fertigkeiten und wissenschaftlicher Inhalte zu verbessern. Zugangsvoraussetzung für das Studienprogramm Orthobionik (Abschluss Bachelor of Science) ist die Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife.

    Bei der Orthopädie + Reha-Technik vom 16. bis 18. Mai in Leipzig, der wichtigsten internationalen Fachmesse der Branche, ist Ottobock mit einem Careerpoint präsent.

    Nähere Informationen zu Ottobock als Arbeitgeber finden Sie unter: http://www.ottobock.de/cps/rde/xchg/ob_de_de/hs.xsl/314.html

    Karsten Ley
    Leitung Unternehmenskommunikation
    Otto Bock HealthCare GmbH,
    Max-Näder-Str. 15, 37115 Duderstadt
    Telefon: (05527) 848-3036, Fax: (05527) 848-3360
    E-Mail: karsten.ley@ottobock.de
    www.ottobock.de

    Ottobock – Technologie für Menschen

    Mit innovativen Produkten trägt die Otto Bock HealthCare dazu bei, dass Menschen ihre Mobilität erhalten oder wiedererlangen. Das Medizintechnik-Unternehmen wurde 1919 in Berlin gegründet und ist heute Weltmarktführer in der Prothetik. Weitere Geschäftsfelder sind die Orthetik, Mobility Solutions mit Rollstühlen,
    Sitzsystemen und Hilfsmitteln zur Kinderrehabilitation sowie seit 2006 die Neurostimulation. Die Aktivitäten des global agierenden Unternehmens mit Vertriebs- und Servicestandorten in 44 Ländern werden in der Zentrale im südniedersächsischen Duderstadt koordiniert. 1990 übernahm Professor Hans Georg Näder, der Enkel des Firmengründers Otto Bock, von seinem Vater Dr. Max Näder die Leitung des Familienunternehmens, das er seither in dritter Generation führt.
    Weitere Informationen: www.ottobock.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet