medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Ottobock investiert in Karbonfasertechnologie

    Die deutsche MedTech Gruppe akquiriert 80% des finnischen Superyacht Herstellers Baltic Yachts.

    Baltic Yachts wurde 1973 in Ostrobothnia an der Westküste Finnlands gegründet. Die Werft fokussiert sich auf maßgefertigte, hightech Segelyachten. Baltic beschäftigt 175 Mitarbeiter. 2012 lag der Umsatz bei rund 30 Mio. Euro.

    Ottobock ist ein familiengeführtes, globales MedTech Unternehmen mit mehr als 6000 Mitarbeitern in 49 Ländern und dem Hauptsitz in Duderstadt/Niedersachsen. Der Weltmarktführer in der technischen Orthopädie hat bereits seit vielen Jahren Produkte aus Karbonfasern in seinem ständig wachsenden Portfolio.

    Ottobock als technologieorientiertes MedTech Unternehmen akquiriert mit Baltic Yachts eine Superyachtwerft mit Spitzentechnologie. Die offensichtlich unterschiedlichen Welten verbinden sich in ihrer Technologie und eröffnen die Möglichkeiten der Know-how-Nutzung in den Bereichen MedTech, Aerospace, Automotive und grüner Energie.

    Höchste Qualität und ständige Innovation gehören zur DNA beider Unternehmen. Eine hoch qualifizierte Mannschaft wird in die globale Ottobock Familie aufgenommen.

    Baltic Yachts wird geleitet von CEO Captain Henry Hawkins und COO Matti Laurila, zusammen mit einem erfahrenen Management-Team. Ottobock Präsident und CEO Prof. Hans Georg Näder: „Wir werden unsere Vision für diese großartige Firma umsetzen – Kundenzufriedenheit und höchste Qualität der Baltic Superyacht – Segelyachten sowie der dazugehörende Kundenservice sind der Schlüssel zum Erfolg.“

    Weitere Informationen:
    Karsten Ley,
    Leitung Unternehmenskommunikation
    Otto Bock HealthCare GmbH, Max-Näder-Str. 15, 37115 Duderstadt
    Telefon: (05527) 848-3036, Fax: (05527) 848-3360
    E-Mail: karsten.ley@ottobock.de,
    Internet: www.ottobock.de

    Matti Laurila
    COO
    Baltic Yachts Oy Ab Ltd
    Laukkovägen 1
    68600 Jakobstad/Finland
    Phone: +358-6-7819200
    Fax: +358-6-7819260
    E-Mail: info@balticyachts.fi
    Internet:www.balticyachts.fi

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet