medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Ottobock: Hidden Champion 2012

    Nachrichtensender n-tv verleiht Mittelstandspreis an deutsches MedTech-Unternehmen

    Das Medizintechnik-Unternehmen Otto Bock HealthCare GmbH hat sich gegen rund 100 andere Unternehmen durchgesetzt und ist „Hidden Champion 2012“: Der Mittelstandspreis des Nachrichtensenders n-tv unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler wurde am Donnerstag, 24. Mai anlässlich der Global Business Week in Frankfurt verliehen. Professor Hans Georg Näder, Geschäftsführender Gesellschafter von Ottobock, nahm die Auszeichnung für sein Unternehmen entgegen, das darüber hinaus mit dem ersten Preis in der Kategorie „Marke“ geehrt wurde.

    „Der deutsche Mittelstand ist wirtschaftlich erfolgreich, innovativ und ein verlässlicher Arbeitgeber, der sich international bewährt und trotzdem klar zum Wirtschaftsstandort Deutschland bekennt“, so n-tv Geschäftsführer und Jurymitglied Hans Demmel. „All dies trifft auf unseren neuen Hidden Champion, die Otto Bock GmbH, zu. Hans Georg Näder und seine Mitarbeiter schenken mit ihren Prothesen vielen Menschen wieder Normalität und Freiheit. Otto Bock steht für erfolgreiches Wirtschaften, soziales Engagement, Umweltbewusstsein - und ist dabei ein Unternehmen, das sich nicht in den Vordergrund drängt. Das macht einen Hidden Champion aus.“

    „Deutschland ist nicht nur das Land der Dichter und Denker, sondern steht auch für schöpferische Leidenschaft und visionäres Denken“, sagte Professor Näder, der das Familienunternehmen Ottobock seit 1990 in dritter Generation führt. Er bezeichnete die Medizintechnik als einen der größten Wachstumstreiber der Zukunft, denn dank des technologischen Fortschritts blieben immer mehr Menschen bis ins hohe Alter mobil. Gleichzeitig steige jedoch die Lebenserwartung und damit auch die Zahl der an Diabetes, Schlaganfall oder Osteoporose erkrankten Menschen. Prof. Näder: „Deshalb entwickeln wir immer neue und bessere Produkte, die den Betroffenen Mobilität und Unabhängigkeit zurückgeben.“

    Mit seinem neuen, durch n-tv ausgezeichneten Markenauftritt stellt Ottobock den Menschen noch stärker in den Mittelpunkt, um den gesamtgesellschaftlichen Dialog zum Thema „Leben mit Behinderung“ zu fördern. „Auch unser Engagement bei den Paralympics, das längst Teil unserer Unternehmenskultur geworden ist, dient dazu, die herausragenden Leistungen von Menschen mit Handicap in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken“, so Prof. Näder. In der Jury-Begründung heißt es dazu: „Das Unternehmen stellt besondere Produkte her und positioniert diese bewusst als Mobilitäts- und Sportmarke – um zu zeigen, dass es mit einer Prothese nicht bergab im Leben gehen muss, sondern man optimistisch in die Zukunft durchstarten kann.“ Otto Bock ist wirtschaftlich höchst erfolgreich und steht dabei mit seinen Produkten und Mitarbeitern trotzdem für Menschlichkeit, soziales Engagement und Umweltbewusstsein.“

    Als Weltmarktführer in der Prothetik setzt Ottobock seit Jahrzehnten die Standards der Branche. Weitere Geschäftsfelder sind die Orthetik, Mobility Solutions mit Rollstühlen, Sitzsystemen und Hilfsmitteln zur Kinderrehabilitation sowie die Neurostimulation. Die Aktivitäten des global agierenden Unternehmens mit Vertriebs- und Servicestandorten in 46 Ländern und annähernd 5.000 Mitarbeitern weltweit werden in der Zentrale im südniedersächsischen Duderstadt koordiniert. Für die Zukunft hat Ottobock ehrgeizige Ziele formuliert: So plant die Firmengruppe ein Umsatzwachstum von rund 700 Mio. Euro auf 1,7 Mrd. in 2020. Die Zahl der Mitarbeiter soll sich weltweit auf 10.000 Beschäftigte verdoppeln.

    Mit dem Mittelstandspreis „Hidden Champion“ zeichnet n-tv inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Deutschland aus, die sich in herausragender Weise um den Erfolg der deutschen Wirtschaft verdient gemacht haben. Darüber hinaus vergibt der Nachrichtensender auch Preise in den Kategorien Nachhaltigkeit, gesellschaftliche Verantwortung, Marke und Generationswechsel.

    Weitere Informationen:
    Karsten Ley
    Leitung Unternehmenskommunikation
    Otto Bock HealthCare GmbH,
    Max-Näder-Str. 15, 37115 Duderstadt
    Telefon: (05527) 848-3036, Fax: (05527) 848-3360
    E-Mail: karsten.ley@ottobock.de
    www.ottobock.de

    Ottobock – Technologie für Menschen

    Mit innovativen Produkten trägt die Otto Bock HealthCare dazu bei, dass Menschen ihre Mobilität erhalten oder wiedererlangen. Das Medizintechnik-Unternehmen wurde 1919 in Berlin gegründet und ist heute Weltmarktführer in der Prothetik. Weitere Geschäftsfelder sind die Orthetik, Mobility Solutions mit Rollstühlen, Sitzsystemen und Hilfsmitteln zur Kinderrehabilitation sowie seit 2006 die Neurostimulation. Die Aktivitäten des global agierenden Unternehmens mit Vertriebs- und Servicestandorten in 44 Ländern werden in der Zentrale im südniedersächsischen Duderstadt koordiniert. 1990 übernahm Professor Hans Georg Näder, der Enkel des Firmengründers Otto Bock, von seinem Vater Dr. Max Näder die Leitung des Familienunternehmens, das er seither in dritter Generation führt.
    Weitere Informationen: www.ottobock.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet