medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Otto-Fricke-Krankenhaus startet beim J.P. Morgan-Lauf

    Zum dritten Mal nahm das Otto-Fricke-Krankenhaus, Zentrum für Geriatrie und Orthopädie in Wiesbaden und Bad Schwalbach, mit einem Team am J.P. Morgan Chase Corporate Challenge in Frankfurt teil. Neben sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, war auch in diesem Jahr der Geschäftsführer York Ohlendorf wieder mit von der Partie. Das Team des Otto-Fricke-Krankenhauses absolvierte die 5,6 Kilometer lange Strecke durch die Frankfurter Innenstadt in einer Laufzeit zwischen 46,13 und 29,15 Minuten.

    „Wesentlich wichtiger als die Zeit, war jedoch ganz klar der Spaß und die Gemeinschaft“, erläuterte York Ohlendorf nach dem gemeinsamen Zieleinlauf. „Zudem engagiert man sich bei diesem Lauf gleichzeitig auch noch für den guten Zweck. Und man tut etwas für die Gesundheit.“ Gerade das Laufen sei eine ideale Sportart. Joggen sei nicht nur gesund, weil es Herz und Kreislauf kräftige, sondern auch, weil regelmäßiges Laufen Übergewicht verhindere und Bewegung an der frischen Luft viel zu einer ausgeglichenen Psyche beitrage.

    Der J.P. Morgan Chase Corporate Challenge findet jedes Jahr in zahlreichen Städten der Welt statt. In Frankfurt starteten am vergangenen Donnerstag über 68.000 Läuferinnen und Läufer aus über 2.700 Firmen. Der Erlös des Laufs kommt dem Behindertensport zugute.

    Bildunterschrift: Ein Team des Otto-Fricke-Krankenhauses startet beim J.P. Morgan Chase Corporate Challenge 2012 in Frankfurt.

    Das Otto-Fricke-Krankenhaus, Zentrum für Geriatrie und Orthopädie, mit Standorten in Wiesbaden und Bad Schwalbach ist als Krankenhaus auf die akutmedizinische Behandlung von Erkrankungen spezialisiert, die vor allem im höheren Alter auftreten wie z.B. die Folgen eines Schlaganfalls oder altersbedingte Herz- und Kreislauferkrankungen. Schwerpunkte liegen in der Diagnostik und Behandlung von neurologisch bedingten Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen sowie in der Diagnostik und Beratung bei Verdacht auf Alzheimer-Erkrankungen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die konservative Orthopädie mit einem breiten Spektrum an orthopädischen Akutbehandlungen und einer Spezialisierung auf die Behandlung wirbelsäulenbedingter Schmerzsyndrome. Das Krankenhaus betreut und versorgt Patienten bereits in der Akutphase einer Erkrankung und erfüllt alle Leistungsmerkmale und medizinischen Standards, die heute in der Geriatrie sowie in der Orthopädie gefordert werden. Weitere Informationen: www.otto-fricke-krankenhaus.de

    Pressekontakt
    Pia Schmidt, Pressestelle Otto-Fricke-Krankenhaus, Zentrum für Geriatrie und Orthopädie
    Tel.: 069 / 95 43 16 0, Fax: 069 / 95 43 16 25, Email: pia.schmidt@fup-kommunikation.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet