medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Osteoporose-Tag: FET e.V. bietet Kompetenzpaket für Ernährungsfachkräfte an

    Aachen (fet) - Osteoporose gilt als eine der „heimlichen“ Epidemien. Trotz mittlerweile rund acht Millionen Betroffenen in Deutschland, sind große Teile der Bevölkerung wie auch viele Ernährungsfachkräfte für den Knochenschwund im Alter nur wenig sensibilisiert.

    Die Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention bietet hierfür nun ein Kompetenzpaket für Ernährungsfachkräfte an. Darin enthalten sind ein umfassendes Fachkompendium zur Erkrankung, ein Risikocheck-Fragebogen und ein Handout für Patienten, eine Vortragsvorlage für Multiplikatoren, eine Übersichtskarte zur Ernährungstherapie, Kalzium-Tagespläne und einige Rezepte sowie die FET-Ernährungspyramide.

    Das Fachkompendium gibt einen ausführlichen Überblick über die wichtigsten Faktoren rund um die Erkrankung. Neben Informationen zur Häufigkeit und zur Pathophysiologie, zu Ursachen, Risikofaktoren und Symptomen, zur Diagnostik sowie zu Komplikationen und Folgeerkrankungen sind insbesondere auch Fakten zur medikamentösen Therapie enthalten. Osteoporose-Medikamente sind mit Nebenwirkungen verbunden, die in der Ernährungstherapie zu berücksichtigen sind. Des Weiteren empfehlen Experten häufig Nahrungsergänzungsmittel zur Prävention, die bei einer natürlichen und ausgewogenen Ernährung nicht notwendig sind. So kann eine kalziumreiche Ernährung bei gleichzeitiger Kalzium-Supplementation und einer ungenügenden Zufuhr an Vitamin D eher schaden als nützen.

    Schlussendlich ist die Bewegungsarmut in der heutigen Gesellschaft ein wesentlicher Risikofaktor. Dabei muss sich niemand gezwungen fühlen, zum Leistungssportler zu werden, um der Erkrankung vorzubeugen. Häufig reichen kleine Verhaltensänderungen im Alltag aus, um das Osteoporose-Risiko zu minimieren. ähnlich verhält es sich mit der Ernährung. Genuss und Lebensqualität sollten immer im Vordergrund stehen. Mit natürlichen Nahrungsmitteln lässt sich Schmackhaftes zaubern – spezielle oder angereicherte Produkte sind nicht erforderlich. Hingegen können hochverarbeitete Lebensmittel Zusatzstoffe enthalten, die eine bestehende Erkrankung fördern oder das Risiko erhöhen.

    Um Ernährungsfachkräfte für die Osteoporose-Therapie zu sensibilisieren, bietet die FET e.V. ab Januar 2012 zudem eine Spezialisierungsqualifikation an. Ziel dieser Fortbildung ist es, Berater und Therapeuten kontinuierlich zu schulen und ihnen das Werkzeug in die Hand zu geben, um als Multiplikator zukünftig besser über die „schleichende“ Epidemie aufzuklären.

    Das Kompetenzpaket ist ab jetzt für 30 Euro im Medienshop unter www.fet-ev.eu oder per Mail an info@fet-ev.eu erhältlich. Mitglieder erhalten 15 Prozent Rabatt. Alle Informationen sind zudem in Kürze in der Ernährungsdatenbank, Modul Ernährungsmedizin im geschützten Mitgliederbereich abrufbar.

    Redaktion: Dipl.troph. Irina Baumbach

    Kontakt:
    Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) e.V.
    Frau Christine Langer
    Kapuzinergraben 18-22, 52062 Aachen
    Tel.: 0241 - 160 35 683
    Fax: 0241 - 160 35 684
    presse@fet-ev.eu
    www.fet-ev.eu
    www.facebook.com/bewusste-ernaehrung

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet