medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Oberberg Akademie zieht Bilanz – Curriculum „Integrale Heilkunst“ wird weitergeführt

    Die Oberberg Akademie bietet seit Herbst 2010 das postgraduale Weiterbildungscurriculum „Integrale Heilkunst – Achtsamkeit in der Praxis“ für akademische Berufe aus dem Gesundheitswesen an. Zwei Drittel des Curriculums sind bereits abgeschlossen. Die Teilnehmerrückmeldungen auf die Grundlagen- und Praxismodule sind Anreiz, das Curriculum Integrale Heilkunst auch im nächsten Jahr wieder durchzuführen. Ab Herbst 2012 wird das Curriculum erneut angeboten und auch für interessierte Manager und Führungskräfte aus nichtmedizinischen Berufen geöffnet.

    Obwohl das Curriculum neuartig war und auch Teile einzeln gebucht werden konnten, hat sich eine feste Teilnehmergruppe von 25 Personen herausgebildet, die gemeinsam intensiv und prozessorientiert zusammen gearbeitet hat. So unterschiedlich die Referenten auch waren, durch die Ergänzung der verschiedenen Präsenzphasen konnte ein Gesamtbild Integraler Heilkunst mit ihren verschiedenen Aspekten vermittelt werden.

    Die vorangegangene Präsenzphase „Widerstand und Schatten“ vom 20.-22. Mai hat bei den Teilnehmern tiefe frühere Emotionen sichtbar gemacht. Die Dimension von Heilung in Verbundenheit einer Gruppe wurde deutlich. Es wurde aufgezeigt, wie die Integration eigener Schatten in die Gesamtpersönlichkeit zur großen Kraftquelle werden kann. Es sind diese Erfahrungen, die von den Teilnehmenden zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeitspotentiale und täglich im beruflichen Kontext genutzt werden können.

    Das Vertiefungsmodul „Stress und Heilung“ mit den letzten drei Präsenzphasen findet vom 23.9.-25.9.2011, unter der Leitung von Prof. Dr. Tobias Esch, statt. Auf der Homepage der Oberberg Akademie sind noch einige Plätze buchbar.

    Prof. Dr. Tobias Esch ist Mediziner, Gesundheitsforscher und Neurowissenschaftler, ausgebildet an der Harvard Medical School und jetzt Professor an der Hochschule Coburg. Im Oktober wird sein Buch „Die Wissenschaft vom Glück - Wie Neurobiologie und Positive Psychologie die Medizin verändern“ im Thieme-Verlag erscheinen, mit einem Vorwort vom Hirnforscher Gerald Hüther (voraussichtlicher Erscheinungstermin: 15.10.11 oder 31.10.11).

    Die Oberberg Akademie wurde im April 2009 von Frau Dr. Edda Gottschaldt gegründet. In der Oberberg Akademie werden Erkenntnisse und Methoden der Oberbergkliniken weiter gegeben. Die Vision der Oberberg Akademie ist Integrale Heilkunst. Diese vermittelt eine umfassende Ressourcenorientierung von Leistung und Gesundheit in Gesellschaft und Beruf und zeigt so Wege auf, den Kreislauf der inneren und äußeren Stressspirale zu durchbrechen.
    www.oberberg-akademie.de

    Pressekontakt:
    Oberberg Akademie
    Heike Weber
    E-mail: heike.weber@oberbergkliniken.de
    Tel.: (030) 319 85 04 05?
    Fax: (030) 319 85 04 00

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet