medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Nina Athanasiou, Matthias Ophoff Couture, ZOHAC – Neu im Portfolio von REICHERT+ COMMUNICATIONS

    Die Designer Nina Athanasiou, Matthias Ophoff Couture und der Herrenausstatter ZOHAC sind ab März 2014 in allen Fragen des Marketings sowie der Öffentlichkeits- und Kommunikationsarbeit durch die Agentur REICHERT+ COMMUNICATIONS vertreten.

    Nina Athanasiou gründete ihr Fashion Label 2008 in München, war aber vorerst hauptsächlich in den USA aktiv. Die Kollektionen der Designerin bestechen durch ihre Extreme: Retro trifft auf Science, puristische Schnitte vereinen sich mit extravaganten Designs. Leder und Seide werden gekonnt zusammengeführt. Die verwendeten Materialien haben stets höchste Qualität, meist wird reine Seide, Kalbs- bzw. Lammleder oder Textilien mit eigens entworfenen Printmotiven genutzt. Jeglicher Schmuck wird aus reinem Silber maßangefertigt.

    Die Funktionalität der Kollektionsteile stand und steht nie im Hauptfokus – die Kleidungsstücke sollen es ermöglichen, sich als Individuum darzustellen und ein nonverbales Statement abzugeben.
    Nach Nina Athanasiou reflektieren Kleider unsere Einstellung, Interessen, unseren Charakter und das Umfeld. Ihr Erfolg gibt ihr Recht: Die Teilnahme an der New Yorker und der Vancouver Fashion Week verschafften ihr Aufträge wie z.B. den Entwurf einer Kampagnenkollektion für NOKIA Smartphones. Nina Athanasiou war des Weiteren am spektakulären Skywalk-Projekt am Grand Canyon beteiligt und konnte im letzten Jahr, nachdem auch die Vogue UK auf sie aufmerksam wurde, die Designers Fashion Challenge „Emerging Trends“ während der Londoner Fashion Week für sich entscheiden.

    Das Label Matthias Ophoff Couture wurde 2011 vom gleichnamigen Designer gegründet. Nach längerem Aufenthalt in New York und der Tätigkeit als Stylist für Hugo Boss betreute er auch Marken wie Gucci, Prada und Joop, unter anderem auch in Kapstadt.
    Basierend auf den gesammelten Erfahrungen gründete Ophoff sein eigenes Label und setzt dabei verstärkt auf den Werkstoff Leder. Matthias Ophoff Couture zeichnet sich durch eine neuartige Technik des Gerbens aus: Das Leder wird so weiterverarbeitet, dass es besonders geschmeidig wird. Die Lederjacken der Kollektion haben eine perfekte Passform und siedeln sich im High-Premium-Segment an. Ob mit lässiger Jeans, luftigem Sommerkleid oder zur eleganten Abendrobe – die limitierten Couture-Jacken lassen sich zu allem kombinieren und verleihen jedem Outfit Individualität. Ausgefallene Editionen, z.B. mit Python-Leder, verleihen Ophoff-Couture Exklusivität und Extravaganz.

    Das Leben ist zu kurz für langweilige Männermode: ZOHAC – ein neues Label für Männer.
    Das deutsche Label ZOHAC repräsentiert hochqualitative und einzigartige Männermode, gefertigt in Europa. Inhaber und Chef-Designer Thomas Gongoll möchte dem oft angegrauten Aussehen von Herrenanzügen neue Akzente geben, ohne das Wechseln von 2 zu 3 Knöpfen als Revolution darzustellen. ZOHAC richtet sich an den modernen, stilbewussten Mann, der sich von der Masse abheben möchte. Die perfekt verarbeiteten Anzüge bieten ein unkonventionelles Design für unkonventionelle Menschen. Jedes Anzug-Design umfasst maximal 100 Stücke, jedes davon mit eigener Seriennummer. Die allgemein dominierenden Farben schwarz, blau, grau und braun wurden durch aufregende Textil- und Mustervariationen ersetzt. ZOHAC gewährleistet seine eigenen, hohen Qualitätsansprüche durch permanente Kontrollen in den europäischen Produktionsstätten.

    Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und interessante Zusammenarbeit!

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet