medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Neurodermitis und Schuppenflechte – UV-Lichttherapie als einfache und effektive Behandlungsmethode

    Kleve (10.02.2015) Mehrere Millionen Menschen in Deutschland leiden unter chronisch entzündlichen Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Schuppenflechte. Die stark juckenden Ekzeme bei der Neurodermitis sind für die Betroffenen eine starke Belastung, die die Lebensqualität stark beeinträchtigen kann. Im Herbst und Winter, wenn die Haut kaum Sonnenlicht erhält, verstärken sich die Beschwerden. Die medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten haben teilweise heftige Nebenwirkungen, die den Körper zusätzlich belasten. Als schonende und effektive Behandlungsmethode wird seit Jahren die UV- Lichttherapie eingesetzt. DAVITA® bietet hochwertige UV-Lichttherapiegeräte für Arztpraxen und für die Heimtherapie an.

    Steigende Erkrankungszahlen bei entzündlichen Hauterkrankungen

    Mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Neurodermitis. Betroffen sind insbesondere Kinder und junge Erwachsene. Dabei treten vor allem an Armen, Beinen, Hals und Händen juckende Hautausschläge und Ekzeme auf. Neurodermitis ist eine chronische in Schüben verlaufende Hautkrankheit. Der Juckreiz kann so stark sein, dass die Betroffenen sich die Haut blutig kratzen. Starkes Kratzen kann jedoch zu einer weiteren Verschlechterung des Hautzustandes führen.
    Schuppenflechte ist ebenfalls eine chronisch entzündliche Erkrankung der Haut, die oftmals durch mechanische oder chemische Reize sowie durch Infektionen oder Stress ausgelöst werden kann. Die geröteten schuppenden Hautflächen sind überwiegend an Knien, Ellenbogen, Hand- und Fußflächen oder an der behaarten Kopfhaut anzutreffen.
    Zwei Millionen Menschen sind von dieser Hauterkrankung betroffen. Tendenz steigend wie auch bei der Neurodermitis.

    Gesundheitsfördernde Wirkung des Sonnenlichtes

    Ohne das Sonnenlicht wäre das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen auf der Erde nicht möglich. Es fördert die Widerstandfähigkeit, Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden. Die UV-Strahlen regen auch in der Haut die Bildung von Vitamin D an, welches der besseren Kalziumaufnahme dient und für den Knochenaufbau notwendig ist.
    Allein die Dosis entscheidet allerdings über die schädliche oder heilsame Wirkung des Sonnenlichtes. Die gesundheitsfördernden Anteile des Sonnenlichtes liegen im langwelligen UVB-Bereich von 280 bis 400 Nanometer (nm). Die natürliche Strahlung der Sonne wurde bereits vor Hunderten von Jahren zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt.

    UV-Lichttherapie als schonende Behandlungsmethode für Menschen mit Neurodermitis und Schuppenflechte

    Weltweit hat sich die UV-Lichttherapie zur Behandlung von Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Schuppenflechte und Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) als anerkannte Behandlungsmethode durchgesetzt. Die Anwendung ist mit Heimtherapiegeräten einfach, schnell und problemlos in den Alltag zu integrieren. Zudem wird der Körper nicht mit Medikamenten belastet.
    Bei der UV-Lichttherapie wird ein Lichtspektrum von 280 bis 400 nm eingesetzt. Es kann zwischen verschiedenen Wellenlängenbereichen gewählt werden, z.B. dem UVB-Breitbandspektrum (Wellenlänge 280 bis 315 nm) und dem UVB-Schmalbandspektrum (310 bis 315 nm). Das Schmalbandspektrum hat sich zur Behandlung jedoch als besonders wirkungsvoll und hautschonend erwiesen. Bei einer PUVA-Therapie wird UVB-Licht mit einer Wellenlänge von 315 bis 400 nm in Kombination mit dem Medikament Psoralen eingesetzt. Durch eine regelmäßige Bestrahlung der betroffenen Hautpartien mehrmals wöchentlich können Entzündungen und Juckreiz erfolgreich gelindert oder beseitigt werden.

    Leistungsstarke UV-Lichttherapiegeräte von DAVITA® für die Heimtherapie

    In einer Vielzahl von Hautarztpraxen wird die UV-Lichttherapie seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Da die Behandlungen zeit- und kostenaufwendig sind, kaufen sich jedoch immer mehr Patienten ein UV-Lichttherapiegerät für die Anwendung zu Hause.

    Mit den hochwertigen leistungsstarken UV-Kamm/Stab Kombigeräten von DAVITA® können die Kopfhaut und kleinere Hautpartien nach ärztlicher Rücksprache behandelt werden. Das leichte und einfach zu bedienende Gerät besitzt einen Kammaufsatz zur Bestrahlung der Kopfhaut. Der Kammaufsatz lässt sich leicht abnehmen, und das Gerät kann dann als UV-Stab zur Behandlung weiterer kleinerer Hautpartien verwendet werden.
    UV-Hand-/Fußgeräte sind für die Bestrahlung von Händen, Füßen oder Gesicht besonders gut geeignet. Die Geräte können direkt auf den Tisch zur Behandlung der Hände und des Gesichtes oder auf den Boden zur Behandlung der Füße gestellt werden.
    Der UV-Fluter wird zur Ganzkörperbestrahlung eingesetzt. Die Behandlung kann einfach und sicher im Stehen, Liegen oder Sitzen durchgeführt werden. Das im Gerät integrierte, fahrbare, stufenlos höhenverstellbare Stativ ist um 180° schwenkbar und damit sehr anwendungsfreundlich. Wie bei den UV-Hand-/Fußgeräten sorgt bei den UV-Flutern eine integrierte elektronische Zeitschaltuhr für ein automatisches Abschalten des Gerätes nach Ablauf der eingestellten Bestrahlungszeit.
    Zusätzlich können die UV-Lichttherapiegeräte zur Osteoporoseprophylaxe und -therapie eingesetzt werden.

    Alle Produkte können z.B. über Apotheken, Sanitätsfachgeschäfte und über das Internet bezogen werden. Die Pharmazentralnummer für das UV-Kamm/Stab Kombigerät UVB-311 lautet: 00459419.

    Weitere Informationen unter www.davita.de oder unter der kostenlosen Service-Hotline: 0800 – 7504202.

    DAVITA® Medizinische Produkte
    GmbH & Co. KG
    Postfach 2004
    47518 Kleve
    Tel.: +49 (0) 1805 – 911 270 • Fax: +49 (0)1805 – 911 275
    E-Mail: mail@davita.de • URL: www.davita.de

    Kontakt
    Ulrich Koch
    Leiter Marketing und Vertrieb
    Tel.: +49 (0) 5731 – 1560 274
    Fax: +49 (0) 5731 – 1560 275
    E-Mail: koch@davita.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet