medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Neugestaltung von Empfang, Warteräumen und Patientenaufnahme der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel

    Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel investierte gut eine halbe Million Euro aus Eigenmitteln, um den Empfangs-, Warte- und Aufnahmebereich für Patienten großzügiger, komfortabler und diskreter umzugestalten. Auch die Kunst hat im neuen Warteraum der Ambulanz Einzug gehalten. Roland Knieg vom Kasseler Design-Büro „next space“ hat das Knie des Herkules in großformatiger, dreifacher Ausführung künstlerisch bearbeitet.

    Klinik-Geschäftsführer Peter Lutze beschreibt das Ergebnis der Umbaumaßnahmen: „Für ambulante Patienten gibt es eine deutliche Komfortverbesserung. Der neue nun 80 Quadratmeter große Warteraum bietet eine modern gestaltete, aber dennoch wohnliche Atmosphäre mit spezieller Schallschutzinstallation, einer großzügigen Kinder-Spielecke und einem separaten Zugang zur Cafeteria mit Anschluss an die Aufrufanlage.“ Wartenden Patienten steht ein eigener, behindertengerechter Sanitärbereich u.a. mit Halterungen für Gehhilfen zur Verfügung. „Die jetzige stationäre Aufnahme haben wir ebenfalls modernisiert und aus Datenschutzgründen mit Glaswänden versehen, damit Patienten in einem abgeschlossenen Raum ihre Angelegenheiten in aller Ruhe und Diskretion besprechen können. Auch stationäre Patienten erhalten einen neuen größeren Wartebereich. Der bislang neben dem Eingang zur Cafeteria platzierte Empfang wurde in den bisherigen Warteraum der Ambulanz verlegt. Patienten mit starken Rückenbeschwerden können in allen Bereichen – auch im Internet-Cafe – Stehpulte nutzen“, so Lutze weiter.

    Das technische Konzept und die Umsetzung im Einklang mit der laufenden Brandschutzsanierung lag in der Regie des Kasseler Architekturbüros „Architekten BSH“, das Designkonzept stammt aus der Feder des Kasseler Designbüros „next space“. Betreut wurde die gesamte Baumaßnahme von der Technischen Abteilung der Vitos OKK unter Leitung von Ralf Trautmann.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet