medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Neues Erscheinungsbild für die MEDIAN Hohenfeld-Kliniken

    Ab sofort können Patienten der Hohenfeld-Kliniken in Bad Camberg auch von außen erkennen, dass sich etwas verändert hat – ein neues Schild mit blauem Logo kennzeichnet die Zugehörigkeit des Hauses zu den MEDIAN Kliniken. „Das Erscheinungsbild ist neu, an der bewährten Qualität unserer Behandlungsangebote wird sich aber nichts ändern“, betonen die Chefärzte Prof. Dr. Diethard M. Usinger und Dr. Fulvio M. Borsani. In Händen halten sie das neue Schild der Rehabilitationskliniken für Orthopädie und Osteologie sowie für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, die bis zum Jahreswechsel zur Pitzer-Gruppe gehört hatten. Die Anpassung des äußeren Auftritts sehen beide als letzten Schritt des reibungslosen Übergangs zur neuen Dachmarke der MEDIAN Kliniken.

    Im Zuge der Integration in den MEDIAN-Verbund gab es im ersten Halbjahr 2011 einige organisatorische Veränderungen. Die ehemaligen Geschäftsführer der Pitzer Kliniken, Dr. Michael Stödtler und Olaf Meier, setzen ihre Tätigkeit fort, firmieren jetzt allerdings unter dem Titel „Geschäftsbereichsleiter“. Die ehemaligen „Kaufmännischen Leiter“ wie Jörg Krumm werden zukünftig als „Verwaltungsdirektoren“ benannt.

    In der Zugehörigkeit zum Klinikverbund MEDIAN mit seinen rund 5.500 Mitarbeitern in 37 Einrichtungen sieht Verwaltungsdirektor Jörg Krumm die Chance, das bisher schon sehr gute Niveau des Behandlungsangebotes der Hohenfeld-Kliniken weiter auszubauen: „Synergieeffekte und der Austausch mit den anderen Häusern werden uns dabei helfen, die Qualität der medizinischen Versorgung in der Region zu stärken“, freut sich Krumm. Die Hohenfeld-Kliniken zeichnen sich neben modernen Therapiekonzepten auch durch ein umfangreiches Freizeitprogramm aus. Die Rückkehr in den Alltag wird dadurch so angenehm wie möglich gestaltet.

    Bildunterschrift: Dr. Fulvio M. Borsani, Chefarzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (links) und Prof. Dr. Diethard M. Usinger, Chefarzt für Orthopädie und Osteologie, mit dem neuen Schild der MEDIAN Hohenfeld-Kliniken Bad Camberg.

    Über die MEDIAN Hohenfeld-Kliniken Bad Camberg:
    Die Kliniken sind als Rehabilitationskliniken seit über 30 Jahren auf die Behandlung von Krankheiten aus den Bereichen Orthopädie und Psychosomatik spezialisiert. Das ganzheitliche Behandlungskonzept der MEDIAN Hohenfeld-Kliniken Bad Camberg basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Medizin und garantiert eine optimale Behandlung der Patienten. Die Klinik für Orthopädie und Osteologie und die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie arbeiten fachübergreifend zusammen.

    Weitere Informationen: www.median-kliniken.de

    Pressekontakt:
    Linda Thielemann, FuP Kommunikations-Management GmbH, August-Schanz-Str. 80, 60433 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 95 43 16 – 0, Fax: – 25,
    E-Mail: linda.thielemann@fup-kommunikation.de, Internet: www.fup-kommunikation.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet