medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Neuer Stiftungsrat der Deutschen Stiftung Organtransplantation im Amt

    Stärkere öffentlich-rechtliche Ausrichtung soll Vertrauen in Organspende fördern

    Frankfurt am Main, 09. September 2013. Der neue Stiftungsrat der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) hat sich Ende August konstituiert. Er wurde umstrukturiert und ist nun stärker öffentlich-rechtlich ausgerichtet. Dies soll neben weiteren Maßnahmen das Vertrauen in die Organspende und Transplantationsmedizin zusätzlich stärken.

    Damit erhalten Bund und Länder jetzt direkten Einfluss auf die Arbeit der privatrechtlichen Stiftung. Der Stiftungsrat besteht nun aus zwölf stimmberechtigten Mitgliedern, die mehrheitlich aus Einrichtungen kommen, die entweder nach öffentlichem Recht strukturiert oder nach dem Transplantationsgesetz mit öffentlich-rechtlichen Aufgaben betraut sind. Je zwei stimmberechtigte Mitglieder wurden vom Bundesministerium für Gesundheit, der Gesundheitsministerkonferenz der Länder, der Bundesärztekammer, dem GKV-Spitzenverband, der Deutschen Krankenhausgesellschaft und der Deutschen Transplantationsgesellschaft berufen. Hinzu kommen zwei Vertreter von Patientenverbänden mit beratender Stimme, sowie ein Ehrenmitglied und ein ständiger Gast.

    Die Vertreter des Stiftungsrats sind einsehbar unter
    http://www.dso.de/dso/struktur-der-dso/stiftungsrat.html

    Die DSO ist seit Juli 2000 die bundesweite Koordinierungsstelle für Organspende. Sie hat bundesweit sieben Regionen gebildet, die jeweils ein Bundesland oder mehrere Bundesländer umfassen. In der Akutsituation Organspende begleitet und organisiert sie alle Abläufe: Von der qualifizierten Feststellung des Hirntods über das Gespräch mit den Angehörigen, medizinische Maßnahmen zur Erhaltung von Organen und zum Schutz der Organempfänger bis hin zum Organtransport. Daneben unterstützt sie die Krankenhäuser durch Fortbildungen und Prozessoptimierung zum Thema Organspende.

    Ansprechpartnerinnen:
    Birgit Blome, Bereichsleiterin Kommunikation
    Christine Gehringer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Deutsche Stiftung Organtransplantation
    Deutschherrnufer 52, 60594 Frankfurt am Main
    Tel.: +49 69 677 328 9400 oder -9415, Fax: +49 69 677 328 9409
    E-Mail: presse@dso.de, Internet: www.dso.de, www.fuers-leben.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet