medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Neuer Infoblog über Intimkrankheiten

    Der informierte Bürger kann sich gezielt auf diverse Lebenssituationen einstellen, um Schaden abwenden zu können. Dieses ist auch bei Geschlechtskrankheiten der Fall. Eigentlich jeder weiß, dass Kondome gegen die meisten sexuell übertragbaren Krankheiten schützen können. Aber oft genug verzichtet man dennoch. So kann es wirklich jedem mit aktivem Sexualleben passieren, sich eine Geschlechtskrankheit einzufangen. Jetzt endet das Wissen bei den meisten jedoch und sie wissen nicht, wie sie mit der Situation richtig umgehen können.

    Teils können ein paar Hausmittel recht hilfreich sein, teils muss man zum Arzt gehen, da nur Medikamente richtig wirken werden. Es liegt am Patienten selber, rechtzeitig zum Arzt zu gehen, da es sonst nur noch unangenehmer wird. Viele infizierte erkennen das Problem im ersten Moment jedoch noch gar nicht und stecken noch ein paar liebe Freunde an. Genau das sollte vermieden werden und man kann es oft vermeiden, wenn man sich denn auskennt. Aus all diesen Gründen möchte der Blog http://www.intime-krankheiten.de den Leser über Intimkrankheiten und Behandlungswege informieren. Auf dem Blog werden sehr interessante Infos zu gängigen und weniger bekannten Intimkrankheiten zusammen getragen. Diese Informationsquelle ist deswegen so wichtig, da die meisten Menschen sich gerade zu diesen Themen nicht genügend austauschen und somit weitgehend kein Wissen zu Intimkrankheiten haben.

    Wer jedoch genau über die Erkrankungen Bescheid weiß, der wird weniger Menschen damit anstecken und kann die Erkrankung gezielter bekämpfen. Natürlich liegt es an einem selber, Kondome zu nutzen und sich die Partner gezielter auszusuchen. Wer nicht ständig ungeschützt mit wildfremden Leuten verkehrt, der infiziert sich im Schnitt deutlich seltener. Immer mit den gleichen Personen ins Bett zu gehen kann doch auch ganz unterhaltsam sein!

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet