medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Neuartige Tinnitus-Therapie mit „Made for iPhone“ Hörgerät ReSound LiNX²

    Es gilt als neuer Maßstab für smartes Besserhören: Hörgerät ReSound LiNX² ermöglicht hörgeschädigten Menschen, sich zu vernetzen, zu inter-agieren und wie jeder andere am Leben teilzunehmen – und das so mühelos wie nie zuvor. Neben neuesten audiologischen Funktionen bietet das smarte Hörgerät eine direkte Anbindung an iPhone, iPad und iPod touch, an Apple Watch und Samsung Galaxy. Und es steht zugleich für einen neuartigen Ansatz zur Behandlung von Tinnitus. Ein integrierter Sound-Generator bietet vielfältige Möglichkeiten zur Linderung störender Ohrgeräusche. Die Therapie, die sich in höchstem Maße personalisieren lässt, ist sowohl für Menschen mit als auch für solche ohne Hörverlust geeignet. Ergänzend steht die neue Tinnitus-App ReSound Relief™ zur Verfügung.

    Er pfeift, rauscht oder brummt; und er wird zum ständigen Begleiter… Ein Tinnitus (lat. „das Klingeln im Ohr“) ist ein Ohrgeräusch ohne äußere Schallquelle. Oft stört er erheblich. Und er tritt in vier von fünf Fällen in Verbindung mit einem Hörverlust auf.

    „Wirkungsvoll lindern lassen sich die quälenden Ohrgeräusche, indem man sie mit konkurrierenden, angenehmen Geräuschen umspült“, so Dieter Fricke, Direktor Audiologie bei GN ReSound Deutschland. „Das ermöglicht dem Gehirn, die eingefahrenen Tinnitus-Muster zurückzudrängen und die Hörverarbeitung zu korrigieren. Die Art der Geräusche ist dabei sehr wichtig. Tinnitus ist höchst individuell. Entsprechend flexibel muss die Therapie zu den Vorlieben des Betroffenen passen.“

    Beruhigende Wasserklänge, maßgeschneidert aus dem Sound-Generator

    Maßgeschneiderte Unterstützung bei Tinnitus-Therapien bietet Hörgerät ReSound LiNX² mit seinem integrierten Tinnitus-Sound-Generator (TSG). Zur Linderung lästiger Ohrgeräusche liefert der TSG beruhigende, synthetisch erzeugte Wasserklänge. Durch neuartige Funktionen lassen sich diese vielfältig individualisieren.

    „Studien belegen, dass Wassergeräusche sehr gut für die Therapie geeignet sind“, so Dieter Fricke. „Der Hörakustiker kann sie durch Tiefen- und Höhenabsenkung je nach Vorliebe einstellen. Auch die Amplitudenmodulation kann personalisiert werden. Und weil ein Tinnitus in ruhiger Umgebung meist stärker wahrgenommen wird als in lauter, passen sich die Pegel der beruhigenden Geräusche automatisch der jeweiligen Hörumgebung an.“

    Weitere Therapie-Optionen: Sound-Streaming von Mobilgeräten und Tinnitus-App

    Zudem bietet ReSound LiNX² noch weitere Möglichkeiten, um einen Tinnitus auszugleichen. So lassen sich auch Musik oder Klänge von Mobilgeräten nutzen – entweder durch direktes Sound-Streaming Made for iPhone® oder über das ReSound Unite™ Wireless-Zubehör.

    Nicht zuletzt kann die neue Tinnitus-App ReSound Relief helfen. Ob Umgebungsgeräusche, Musik, oder selbst importierte Geräusche – mit der multisensorischen App kann der Nutzer aus einer Vielzahl an Klängen dynamische Klanglandschaften erzeugen. Neben auditorischen werden auch visuelle und taktile Reize einbezogen. Abrufbar sind weiterhin Entspannungsübungen, die vom Tinnitus ablenken, sowie wichtige Informationen und Tipps.

    Die Nutzung der ReSound Relief App ist nicht auf Träger von ReSound LiNX² und anderen smarten Hörgeräten von GN ReSound begrenzt. Die App, die als kostenloses Download im App Store sowie auf Google Play zur Verfügung steht, kann auch über Kopfhörer genutzt werden.

    Neue Ansätze sind Teil der smarten Hörlösungen von GN ReSound

    „Als technologisch führender Anbieter im Bereich der Hörgeräte-Vernetzung und der audiologischen Apps liefern wir neue, smarte Lösungen, die den Alltag hörgeschädigter Menschen weiter verbessern“, so Joachim Gast, Geschäftsführer von GN ReSound Deutschland. „Mit unserem ReSound LiNX² präsentieren wir auch einen neuartigen An-satz für eine Tinnitus-Therapie. Als Kombinationsgerät, das in drei Leistungsklassen erhältlich ist, bietet es viele komfortable Funktionen, kann es einen Hörverlust in höchster Qualität ausgleichen, und zugleich einen Tinnitus lindern. ReSound LiNX² lässt sich aber auch ausschließlich als Tinnitus-Noiser verwenden. Und nicht zuletzt komplettieren wir unser Paket für eine smarte Tinnitus-Therapie durch die ReSound Relief App, die für jedermann nutzbar ist.“

    Erleben können Sie ReSound LiNX² sowie weitere smarte Hörgeräte von GN ReSound auch im Rahmen der diesjährigen IFA vom 4. bis zum 9. September in Berlin. Den Stand von GN ReSound finden Sie in Halle 7.2a des Messegeländes am Funkturm (Stand 114). Medienvertreter laden wir während der IFA-Tage zu unseren individuellen, ca. 20-minütigen Presse-Treffs ein. Interessenten wenden sich bitte zwecks Terminvereinbarung an u. g. Pressekontakt.

    Weitere Presseinformationen der GN Hearing GmbH finden Sie in unserem News-Bereich unter www.gnresound.de. Neuigkeiten zu ReSound LiNX² können Sie auf Twitter unter #SmartHearing verfolgen.

    Ein kleines Video zu Hörgerät ReSound LiNX² finden Sie hier: https://youtu.be/YEfL4DrwfBk.

    Redaktioneller Hinweis:

    Als einer der weltweit führenden Hörgeräte-Hersteller bestimmt ReSound die Innovationen bei den modernen Hörsystemen schon lange maßgeblich mit. Wir wollen, dass immer mehr Menschen, die mit einem Hörverlust leben, wieder besser hören und richtig verstehen. Deshalb entwickeln wir Hörsysteme, die fast das Hörerlebnis des natürlichen Ohres schaffen, und die es Hörgeräte-Akustikern ermöglichen, die Lebensqualität ihrer Kunden gravierend anzuheben. ReSound ist in über 80 Ländern vertreten. Zu uns gehören ein großes Team kompetenter Mitarbeiter sowie zahlreiche Technologie-Zentren. In Deutschland gehört ReSound zur GN Hearing GmbH, die ihren Sitz in Münster hat.

    Pressekontakt: Martin Schaarschmidt, Tel: (030) 65 01 77 60, Fax: - 63, Mobil: (0177) 625 88 86, eMail: martin.schaarschmidt@berlin.de, www.martin-schaarschmidt.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet