medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    The Morning Meeting: Zehn Minuten für einen entspannteren Arbeitsalltag in der Arztpraxis

    „Unnötig!“, „Möchten die Mitarbeiterinnen nicht!“, „Keine Zeit!“?
    Die Liste der Argumente gegen die Durchführung regelmäßiger morgendlicher Kurzbesprechungen ließe sich problemlos fortsetzen. In knapp 15% der deutschen Arztpraxen wird dieses Instrument eingesetzt, die meisten von ihnen gehören zur Gruppe der überdurchschnittlich erfolgreichen Betriebe.
    Welchen Nutzen ziehen sie aus dieser Besprechungsform?
    – Der voraussichtliche Tagesablauf wird grob strukturiert und die Arbeitskapazitäten können vorausschauend eingeteilt werden, eine zentrale Voraussetzung für einen reibungslosen Praxisbetrieb („Erdung für den Tag“). Durch Abgleich aller Pläne sind mögliche Engpässe und Probleme identifizierbar und können beseitigt werden, ehe die Arbeit überhaupt beginnt und die ersten Patienten kommen.
    – Das Praxisteam startet mit einer einheitlichen Informationsbasis, mögliche Unklarheiten und Fragen lassen sich bereits vor Praxisbeginn klären und behindern später nicht die Abläufe.
    – Zu beachtende Besonderheiten können allen synchron mitgeteilt werden, es herrscht Informationstransparenz.
    – Für die Praxisinhaber wird im Gespräch erkennbar, wie produktiv ihr Team sein wird: sind die Medizinischen Fachangestellten voll konzentriert und voll leistungsfähig oder herrscht bei Einzelnen Übermüdung vom Vorabend? Die Erkenntnis hilft ihnen, die Arbeitseinteilung hierauf abzustellen.
    – Das Meeting übt eine Kontroll- und Steuerungsfunktion aus: werden Arbeiten, die am Vortag abgeschlossen sein sollten, nicht erledigt, kommt das automatisch zur Sprache. Deshalb findet man in Praxen mit morgendlicher Besprechung deutlich weniger unerledigte Arbeiten als in anderen Praxen.
    Hinzu kommen noch folgende Aspekte: ?
    – Morgendliche Besprechungen sind eine Social Gathering, das als Auftakt-Motivation der Teamförderung dient. Voraussetzung ist, dass es sich tatsächlich um eine Besprechung und nicht um einen Morgen-Appell handelt.
    – Die Meetings haben eine Brückenfunktion, um geordnet vom Privaten in den Arbeitsalltag zu gelangen.

    Quelle: https://ifabsthill.wordpress.com/2015/03/31/the-morning-meeting-zehn-min...

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet