medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Mit mediDOK und DGN GUSbox medizinische Bilddaten sicher übermitteln

    Das Deutsche Gesundheitsnetz und die mediDOK Software Entwicklungsgesellschaft mbH haben auf der conhIT 2014 beschlossen, im Bereich der medizinischen Bilddatenübermittlung zu kooperieren. Künftig wird mediDOK, eines der führenden Bild- und Dokumentenarchive im niedergelassenen Ärztebereich, den Kommunikationsrouter DGN GUSbox für den sicheren Austausch von Bildern, Dokumenten und Videosequenzen nutzen.

    "Bislang werden Bilddaten meist auf CD, als Ausdrucke oder über den unsicheren Weg einer E-Mail an Kollegen weitergegeben", berichtet mediDOK-Geschäftsführer Rainer Svojanovsky. "Wir möchten unseren Kunden nun die Möglichkeit bieten, ihren Zuweiserpraxen zum Beispiel Röntgenbilder, Ultraschall- oder Endoskopieaufnahmen schnell und sicher über die etablierte Infrastruktur der DGN GUSbox digital zur Verfügung zu stellen."

    Bis zur MEDICA 2014 wollen beide Unternehmen eine gemeinsame Lösung präsentieren, mit der Facharztpraxen oder Kliniken als Serviceleistung ihren Zuweisern direkt aus mediDOK heraus Bilddaten ihrer Patienten bereitstellen können. Über das DGN GUSbox Cockpit lassen sich die Dateien einfach herunterladen und sofort im eigenen mediDOK-Archiv ablegen. Da die vertraulichen Daten über einen geschlossenen VPN-Tunnel von der DGN GUSbox des Facharztes an die DGN GUSbox der Zuweiserpraxis übermittelt werden, sind sie vor Fremdzugriffen geschützt.

    "Mit mehr als 7.000 DGN GUSbox- und über 10.000 mediDOK-Nutzern exisitiert bereits eine große Anwenderbasis für unsere gemeinsame Lösung, die es Ärzten ermöglicht, auch große Datenmengen kostengünstig über die DGN GUSbox-Infrastruktur zu übertragen", erklärt DGN-Geschäftsführer Armin Flender. "Zudem lässt sich unser Router für viele weitere Anwendungen nutzen - von der 1-Click-Abrechnung mit KV-Connect über die einfache Terminvergabe mit dem Online-Terminkalender DocVisit bis hin zur digitalen Laborbeauftragung mit DGN LOEM."

    Über das DGN
    DGN steht für DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH. Das 1997 gegründete Düsseldorfer Unternehmen zählt zu den marktführenden Telematik-Dienstleistern im deutschen Gesundheitswesen und bietet mit der DGN GUSbox einen Kommunikationsrouter an, der Praxen und Kliniken bei Abrechnung, Organisation und sicherer Kommunikation unterstützt. Bereits seit 2005 ist das DGN ein KBV-zugelassener KV-SafeNet-Provider und hat seinen KV-SafeNet-Betrieb in diesem Jahr nach ISO/IEC 27001:2013 zertifizieren lassen. Seit 2009 betreibt der eHealth-Spezialist den Breitband-KV-Backbone, der die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Kassenärztlichen Vereinigungen breitbandig untereinander vernetzt. Zudem ist das DGN seit 2007 ein durch die Bundesnetzagentur akkreditiertes Trustcenter. Auf Basis modernster Kommunikations- und Sicherheitstechnologien entwickelt das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen für anwendungsorientierte Vernetzung und die Realisierung elektronischer Transaktionen – und bildet damit eine sichere Basis für moderne eHealth-Anwendungen.

    Über mediDOK
    Die mediDOK GmbH ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Softwareentwicklungs-Unternehmen mit Sitz in Dossenheim bei Heidelberg. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt seit 15 Jahren im Bereich der medizinischen Bildarchivierung. Hauptprodukt ist das mediDOK Bild- und Dokumentenarchiv, eine der führenden Softwarelösungen zur Archivierung aller Bilddaten und Dokumente, die in einer Arztpraxis bzw. einer medizinischen Einrichtung anfallen. Das mediDOK Bild- und Dokumentenarchiv ist gemäß der Richtlinie 93/42/EWG als Medizinprodukt der Klasse IIb zugelassen und verfügt über Anbindungen an alle gängigen PVS-Systeme.
    www.medidok.de

    Pressekontakt:
    Katja Chalupka
    Redaktion & Öffentlichkeitsarbeit
    Niederkasseler Lohweg 181-183
    40547 Düsseldorf
    Tel.: 0211 77008-198
    Fax: 0211 77008-500
    E-Mail: presse@dgnservice.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet